Lebensgefahr! Heute Abend nicht am Isarufer aufhalten - selbst wenn es nicht regnet

Lebensgefahr! Heute Abend nicht am Isarufer aufhalten - selbst wenn es nicht regnet
+
Wer im Alter ein paar Pfunde zu viel angesammelt hat, muss nicht gleich mit einer Diät anfangen. Besser ist, erst einmal die Essgewohnheiten umzustellen. Foto: Lindsey Parnaby

Übergewichtige Senioren sollten gut kauen statt Diät halten

Bonn (dpa/tmn) - Manch einer legt im Ruhestand das ein oder andere Kilo zu. Etwa weil man sich weniger bewegt, seine Essgewohnheiten aber nicht entsprechend anpasst. Wer die Pfunde wieder loswerden will, sollte nicht gleich die nächstbeste Diät anfangen.

"Allein durch ein bewussteres Kau- und Essverhalten isst man weniger und kann abnehmen," rät Ursula Lenz von der Bundesarbeitsgemeinschaft der Senioren-Organisationen. Das bedeutet: Wer jeden Bissen gut und oft kaut, bei dem setzt das Sättigungsgefühl schneller ein.

Außerdem empfiehlt Lenz, den Speiseplan auf vollwertige und natürliche Lebensmittel umzustellen und – wegen des versteckten Zuckers und Fetts – möglichst auf industriell verarbeitete Lebensmittel zu verzichten. So sei langfristig mehr gewonnen als mit einer Diät.

Bei starkem Übergewicht muss eine solche mitunter aber sein. "Das sollten ältere Menschen dann unbedingt mit dem Arzt absprechen und sich während der Diät auch betreuen lassen", betont Lenz.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Verliebt in den Kollegen? Fünf Regeln für Turteltauben
Liebe am Arbeitsplatz - kann das gut gehen? Paare, die zusammen arbeiten, haben es nicht immer leicht. Für sie gelten besondere Regeln.
Verliebt in den Kollegen? Fünf Regeln für Turteltauben
Hälfte der Haushalte nutzt noch Glühbirnen
Trotz besserer Alternativen wie Halogenlampen oder Leuchtdioden werden Glühlampen noch häufig in deutschen Haushalten verwendet. Das zeigt eine Umfrage.
Hälfte der Haushalte nutzt noch Glühbirnen
Mehrarbeit rentiert sich für Geringverdiener nicht immer
Arbeiten Beschäftigte in unteren Einkommensgruppen mehr, bleibt ihnen nicht unbedingt mehr Geld übrig. Im schlimmsten Fall können Sozialabgaben, Transferleistungen und …
Mehrarbeit rentiert sich für Geringverdiener nicht immer
Wie Hochschulen mit Studenten kommunizieren
Was man für ein Studium braucht und wie man an einen Platz kommt, ist manchmal schwer zu verstehen. Um den Studenten ihre Hemmungen zu nehmen, nutzen Studienberater nun …
Wie Hochschulen mit Studenten kommunizieren

Kommentare