Eine Ablösungszahlung für eine Pensionszusage des alten Arbeitgebers ist nicht als Arbeitslohn anzusehen. Das urteilte der Bundesfinanzhof. Foto: dpa-infocom

Urteil des Bundesfinanzhofes

Übernahme einer Pensionszusage gilt nicht als Arbeitslohn

Bisher galt: Die Ablösung einer Pensionszusage ist dem Arbeitnehmer als Arbeitslohn anzurechnen. Laut Rechtsprechung ist das eine vorzeitige Erfüllung des Anspruchs aus einer Pensionszusage. Jetzt hat das oberste Finanzgericht seine Ansicht aber geändert.

München (dpa/tmn) - Übernimmt ein neuer Arbeitgeber eine Pensionszusage gegen eine Ablösungszahlung, gilt das nicht als Arbeitslohn. Das geht aus einer Entscheidung des Bundesfinanzhofes (BFH) hervor.

Denn durch die Ablösungszahlung wird kein Anspruch des Arbeitnehmers erfüllt, sondern einer des neuen Arbeitgebers. Damit rücken die obersten Finanzrichter von ihrer bisherigen Rechtsprechung ab (Az.: VI R 18/13).

In dem verhandelten Fall ging es um die Pensionszusage eines Mehrheitsgesellschafters und alleinigen Geschäftsführers einer GmbH. Diese GmbH hatte ihm in der Vergangenheit eine Pensionszusage erteilt. Im Vorgriff auf die geplante Veräußerung seiner Geschäftsanteile gründete der Kläger eine weitere GmbH mit ihm als alleinigen Gesellschafter und Geschäftsführer. Beide GmbHs vereinbarten, alle Rechte und Pflichten aus der Pensionszusage gegen eine Zahlung zu übernehmen. Finanzamt und das Finanzgericht waren der Ansicht, dem Kläger sei damit Arbeitslohn zugeflossen.

Der BFH sah dies anders: Die bloße Erteilung einer Pensionszusage führe nach ständiger Rechtsprechung noch nicht zum Zufluss von Arbeitslohn. Hieran habe sich im Streitfall durch die im Rahmen der Schuldübernahme gezahlte Ablöse aus Sicht des Arbeitnehmers nichts. Durch die Zahlung der Ablöse habe die GmbH keinen Anspruch des Klägers erfüllt, sondern einen solchen der neuen GmbH. Lediglich der Schuldner der Verpflichtung aus der Pensionszusage habe gewechselt. Mit dieser Entscheidung grenzt sich der BFH von einem Urteil aus dem Jahr 2007 ab (Az.: VI R 6/02).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Immobilienkredit: Höherer Tilgungssatz rechnet sich
Der Traum vom Eigenheim ist immer noch sehr verbreitet. Wer ihn in die Realität umzusetzen möchte, benötigt dafür meist einen Immobilienkredit. Eine höhere Tilgungsrate …
Immobilienkredit: Höherer Tilgungssatz rechnet sich
Chinaschilf mit Rhizomsperre pflanzen
Hobbygärtner halten mit Wurzelsperren ihre Pflanzen im Zaum. Auch für Chinaschilf ist eine gute Möglichkeit. So können Gärtner die Gräser auch schön arrangieren.
Chinaschilf mit Rhizomsperre pflanzen
Marketing-Placebo: Warum teurer Wein vielen besser schmeckt
Muss guter Wein teuer sein? Oder kann ein guter Tropfen auch wenig Geld kosten? Nicht immer zählt der Geschmack des Weines, wie eine Studie zeigt. Manchmal lassen wir …
Marketing-Placebo: Warum teurer Wein vielen besser schmeckt
Die richtigen Fragen stellen: Eine gute Geburtsklinik finden
Die Geburt eines Kindes ist für Eltern ein bedeutendes Ereignis. Oft sind damit auch viele Ängste verbunden. Daher sollte der Ort für die Entbindung gut ausgesucht sein. …
Die richtigen Fragen stellen: Eine gute Geburtsklinik finden

Kommentare