+
Paketkunden haben einen Anspruch auf eine zuverlässige Lieferung. Geht beim Paketdienst etwas schief, können sie sich auf der Plattform www.paket-ärger.de beschweren. 

Verbraucherforum

Häufig Ärger über nicht gelieferte Pakete

Den ganzen Tag auf ein Paket zu Hause gewartet, ohne dass ein Bote klingelt - so lautet in einem Forum von Verbraucherschützern die häufigste Beschwerde über Paketdienste.

Seit Dezember 2015 gingen auf der Plattform www.paket-ärger.de insgesamt rund 1600 Beschwerden ein, teilte die Verbraucherzentrale NRW am mit. Sie betreibt zusammen mit ihrer Schwesterorganisation in Thüringen diese Website.

Jede dritte Beschwerde geht laut der Zwischenbilanz auf ein vergebliches Warten zu Hause zurück. Bei jeder zehnten Beschwerde wurde bemängelt, dass die Sendung verloren gegangen sei. Auf Platz 3 im Beschwerderanking folgten fehlende Benachrichtigungen über eine versuchte Zustellung. Vor der Freischaltung der Beschwerde im Forum erhielten kritisierte Paketunternehmen Gelegenheit zur Stellungnahme. Ziel des Forums sei, die Qualität der Paketzustellung zu verbessern.

"Paketkunden haben ein Recht darauf, dass Lieferungen schnell und zuverlässig ankommen", erklärte Wolfgang Schuldzinski, Vorstand der NRW-Verbraucherzentrale, in einer Mitteilung. Zu den Regeln der Paketlieferung gehöre ein "ernsthafter Zustellversuch" sowie die Möglichkeit des Empfängers, seine Sendung nachzuverfolgen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Starke Grippewelle: Dringender Appell zur Schutzimpfung
In Europa breitet sich die Grippe immer mehr aus. Vor allem für ältere Menschen kann die Infektion tötlich sein. Doch zum Impfen ist es noch nicht zu spät, raten …
Starke Grippewelle: Dringender Appell zur Schutzimpfung
Jede zweite Frau und jeder vierte Mann werden älter als 85
Deutschland wird alt - sehr viele Menschen erleben inzwischen ihren 80. oder gar 85. Geburtstag. Das Ende eines Lebens bestimmen oft schwer zu bekämpfende Krankheiten: …
Jede zweite Frau und jeder vierte Mann werden älter als 85
Was bringt das staatliche Tierwohl-Label?
Beim Fleischkauf interessieren sich viele Kunden zusehends dafür, wie die Tiere gelebt haben. Um höhere Standards auf breiter Front voran zu bringen, plant der Bund ein …
Was bringt das staatliche Tierwohl-Label?
Wohn-Trends: Die neuen Tapeten sind grün
Paradiesisch soll es wirken, wie im Garten Eden: Tapeten in Dschungel-Optik sollen die Natur in die eigenen vier Wände holen. Doch Vorsicht, die Wandverkleidung wird …
Wohn-Trends: Die neuen Tapeten sind grün

Kommentare