+
Mal lockt er die Blumen mit Sonne hervor, dann schickt er wieder Schnee. Der April macht eben, was er will. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild

Klicktipps für Kids

Verrückter April: Internetseiten zum Wetter für Kinder

"April, April, der macht, was er will". Den Spruch lernen Kinder schnell. Aber was verbirgt sich dahinter? Und wie kann man auch in diesem unberechenbaren Monat das Wetter vorhersagen?

Mainz (dpa/tmn) - Das Aprilwetter ist meist launisch - Regen, Sturm und Sonne wechseln sich ab. Auf der Seite "kiraka.de" erfahren Kinder, wie sie sich selbst eine Wetterstation bauen können. Viel mehr als eine Flasche mit Deckel, einen Strohhalm, Münzen und Wasser braucht es dafür nicht.

Auf "zzzebra.de" findet sich eine Sammlung von Bauernregeln, also Faustregeln, anhand derer man das Wetter vorhersagen kann. Und auf "kindernetz.de" erfahren Mädchen und Jungen, warum man für die Wettervorhersage Fliegen beobachten sollte.

Alle Seiten wurden von "Klick-Tipps.net" ausgewählt. Der Dienst wird von Jugendschutz.net getragen sowie vom Bundesfamilienministerium und von der Stiftung Medienkompetenz Forum Südwest gefördert.

Klick-Tipps

Kiraka

Zzzebra

Kindernetz

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Tütchen sollten Sie auf keinen Fall wegwerfen
Sie sind in jedem Schuhkarton oder neu gekauften Taschen zu finden: Kleine Tütchen mit durchsichtigen Kügelchen drin. Was hat es mit ihnen auf sich?
Diese Tütchen sollten Sie auf keinen Fall wegwerfen
Foodwatch: Rückrufaktionen von Lebensmitteln unzureichend
Fipronil im Ei, Metallstücke im Keks, Salmonellen im Fleisch: Hunderte Male wurden in den vergangenen Jahren Lebensmittel zurückgerufen. Verbraucherschützern zufolge …
Foodwatch: Rückrufaktionen von Lebensmitteln unzureichend
Dieses Erotik-Bier macht Sie unwiderstehlich
In Schönbrunn wird ein Bier gebraut, das heiße Liebe verspricht und schon bei der ganz besonderen Herstellung eine ordentliche Portion Freizügigkeit mitbekommt.
Dieses Erotik-Bier macht Sie unwiderstehlich
Sozialhilfeausgaben steigen - besonders bei der Pflege
Die staatlichen Ausgaben für Sozialhilfe steigen - vor allem im Bereich der Hilfen für die Pflege. Ursache dafür ist auch die demografische Entwicklung.
Sozialhilfeausgaben steigen - besonders bei der Pflege

Kommentare