+
Fünf norddeutsche Bundesländer starten zum kommenden Wochenende (17. bis 19. Juli) in die Ferien. Auf gut gefüllte Autobahnen sollte man sich daher einstellen. Foto: Tobias Hase

Volle Autobahnen: Staus sind am Wochenende vorprogrammiert

Die norddeutschen Bundesländer starten in die Schulferien. Wer mit dem Auto das Meer ansteuern will, sollte sich daher auf verkehrsreiche Autobahnen gefasst machen. Oder lieber noch einen Tag länger warten.

München (dpa/tmn) - Die Reisewelle beherrscht am kommenden Wochenende (17. bis 19. Juli) nahezu alle deutsche Autobahnen. Mit Berlin, Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein starten die nächsten Bundesländer in die Sommerferien.

Der ADAC und der Auto Club Europa (ACE) rechnen damit, dass die Fernstraßen noch voller werden als in den vergangenen Wochen. Grundsätzlich empfiehlt der ACE, die Wochenenden für die Anreise mit dem Auto zu meiden. Besonders in Richtung Nord- und Ostsee sowie auf folgenden Strecken sind Staus nach Angaben der Experten vorprogrammiert:

A 1 Köln - Dortmund - Bremen - Hamburg - Puttgarden
A 2 Oberhausen - Dortmund - Hannover - Berlin
A 3 Oberhausen - Köln - Frankfurt - Nürnberg - Passau
A 4 Kirchheimer Dreieck - Erfurt - Dresden
A 5 Hattenbacher Dreieck - Frankfurt - Karlsruhe - Basel
A 6 Mannheim - Heilbronn - Nürnberg
A 7 Hamburg - Flensburg
A 7 Hamburg - Hannover - Kassel - Würzburg - Ulm - Füssen/Reutte
A 8 Karlsruhe - Stuttgart - München - Salzburg
A 9 Berlin - Nürnberg - München
A 10 Berliner RingA 19 Dreieck Wittstock/Dosse - Rostock
A 24 Berlin - Dreieck Wittstock/Dosse
A 61 Mönchengladbach - Koblenz - Ludwigshafen
A 93 Inntaldreieck - Kufstein
A 95/B 2 München - Garmisch-Partenkirchen
A 96 München - Lindau
A 99 Umfahrung München

ADAC Stauprognose

ADAC-Stauprognose als Video

ACE-Stauprognose

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Haftungsgrenze bei Kartenmissbrauch sinkt auf 50 Euro
Wird die Bank- oder Kreditkarte gestohlen ist der Schreck groß. Wird die Karte nicht rechtzeitig gesperrt, sind schließlich hohe Abbuchungen möglich. Doch ab nächstem …
Haftungsgrenze bei Kartenmissbrauch sinkt auf 50 Euro
Tränende Augen bei der Katze nicht einfach abtun
Bei vielen Katzen tränen häufig die Augen. Nicht immer handelt es sich dabei um eine harmlose Reaktion des Körpers. Bei bestimmten Rassen kann eine Erkrankung dahinter …
Tränende Augen bei der Katze nicht einfach abtun
Beitragsbescheid zum Straßenausbau gut prüfen
Wenn die Kommune eine Straße erneuern lässt, kann das Eigentümer anliegender Grundstücke viel Geld kosten. Aber: Die Beitragsbescheide sind oft fehlerhaft. Worauf muss …
Beitragsbescheid zum Straßenausbau gut prüfen
Viele Zimmerpflanzen bevorzugen kühlere Temperaturen
Etwas Grün wertet Räume optisch auf und sorgt für bessere Luft. Viele Blumen, wie das Einblatt, gedeihen allerdings bei Werten unter der Zimmertemperatur am besten.
Viele Zimmerpflanzen bevorzugen kühlere Temperaturen

Kommentare