+
Manchmal lassen sich Gedanken eher in einem Brief festhalten, als diese direkt in einem Gespräch zu formulieren. Das gilt vor allem für Senioren. Foto: Kai Remmers

Vor schwierigem Gespräch: Senioren sollten Gedanken fixieren

Eine wichtige Aussprache steht an: Aber es fällt schwer, Gedanken klar zu formulieren. Da kann es hilfreich sein, vorher einen Brief zu schreiben, um sich über den eigenen Standpunkt klar zu werden.

Nürnberg (dpa/tmn) - Wenn Senioren ihren Angehörigen oder Freunden etwas sagen möchten und ihnen das schwerfällt, sollten sie vielleicht mit einem Brief anfangen.

Das hilft auch, um sich zunächst über die eigenen Gedanken klarzuwerden, erklärt Frieder R. Lang. Er ist Professor für Psychogerontologie an der Universität Erlangen-Nürnberg. "Es ist danach manchmal nicht mehr nötig, den Brief abzusenden, weil man besser weiß, was man dem anderen eigentlich mitteilen möchte."

In jedem Fall gilt dabei aber die Regel, einen solchen Brief erst einmal ein paar Tage oder Wochen liegen zu lassen. Dann kann man ihn nochmals lesen und überlegen, wie er beim anderen ankommen könnte.

Ein Beispiel für schwierige Themen ist das Testament: Bestimmte Entscheidungen könnten zum Beispiel die eigenen Kinder überraschen oder verärgern. Solche Entscheidungen noch zu Lebzeiten mitzuteilen, erfordert viel Mut. "Man sollte es aber wenigstens versuchen", meint Lang. Den Kindern erspart es vielleicht eine große Enttäuschung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unglaublich: Diese Diät soll endlich Diabetes Typ 2 heilen
Die Volkskrankheit Diabetes gilt als unheilbar. Doch eine Studie hat jetzt ergeben, dass eine spezielle Ernährungsweise sehr wohl dagegen helfen kann.
Unglaublich: Diese Diät soll endlich Diabetes Typ 2 heilen
Jobsuche: Fünf Dinge, Sie im Dezember noch erledigen können
Im Dezember ist eh nicht mehr viel los auf dem Stellenmarkt? Trotzdem können Sie am Jahresende noch vieles in Sachen Bewerbung erledigen und später Zeit sparen.
Jobsuche: Fünf Dinge, Sie im Dezember noch erledigen können
Die seltsamen Essgewohnheiten der Royals
Was isst die Queen zu Mittag? Verdrückt Prinz William auch mal einen Burger? Erfahren Sie hier kuriose Fakten rund um die Mahlzeiten der Königsfamilie.
Die seltsamen Essgewohnheiten der Royals
US-"Bares für Rares": Diese seltene Uhr macht Rentner richtig reich
Ein Rentner ließ eine uralte Uhr in einer US-amerikanischen Trödel-Show schätzen - und ging am Ende als reicher Mann nach Hause.
US-"Bares für Rares": Diese seltene Uhr macht Rentner richtig reich

Kommentare