+
Der bayerische Kardinal Joseph Ratzinger wird zum Papst gewählt - und gibt sich den Namen Benedikt XVI. Die Nachricht des Jahrzehnts?

Wählen Sie die Nachrichten des Jahrzehnts

München - Was waren für Sie die Nachrichten des Jahrzehnts? Stimmen Sie in unserer großen Abstimmung ab.

Oder waren die Terroranschläge am 11. September 2001 die Nachricht des Jahrzehnts?

Was war das für ein turbulentes Jahrzehnt! Die Dekade von 2000 bis 2009 war voll schlimmer und schöner Nachrichten:

- Die Terroranschläge des 11. September 2001.

 - Der bayerische Kardinal Joseph Ratzinger wird zum Papst Benedikt XVI. gewählt.

- Der FC Bayern München gewinnt die Champions League.

- Ein Tsunami verwüstet Südostasien und reißt mehr als 230 000 Menschen in den Tod.

 - Ein Schwarzer wird zum Präsidenten der Vereinigten Staaten von Amerika gewählt.

- Eine Frau wird Kanzler.

- Und noch vieles mehr!

Klicken Sie sich durch die Nachrichten des Jahrzehnts:

Das bewegte uns in diesem Jahrzehnt

Das bewegte uns in den Jahren 2000 bis 2009

fro

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

So werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette im Nu los
Um diese Hausarbeit reißt sich wirklich keiner - das Kloputzen. Doch wenn braune Ablagerung die Toilette verunreinigen, muss Hand angelegt werden. Wir haben Tipps.
So werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette im Nu los
Bewerbung: Mit diesem Trick meistern Sie jede fiese Verhaltensfrage
Auf viele Bewerbungsfragen kann man sich vorbereiten - auf Verhaltensfragen eher nicht. Doch eine Expertin verrät einen Trick, mit dem Sie immer erfolgreich sind.
Bewerbung: Mit diesem Trick meistern Sie jede fiese Verhaltensfrage
Studie sagt: Darum soll Sie Alkohol krank machen - und Cannabis nicht
Durch seine Legalisierung wird über Cannabis mehr denn je geforscht. Mit erstaunlichen Ergebnissen: Ist es etwa sogar harmloser als Deutschlands Droge Nummer 1?
Studie sagt: Darum soll Sie Alkohol krank machen - und Cannabis nicht
Bei Trotzanfall schnell für Ablenkung sorgen
Das Kind will seine Schuhe nicht anziehen und schmeißt sich brüllend auf den Boden. Solche Trotzanfälle sind im Kleinkindalter ganz normal. Für Eltern werden sie schnell …
Bei Trotzanfall schnell für Ablenkung sorgen

Kommentare