+
19 Prozent der Befragten griffen nach der Wasserpfeife zur Zigarette. Foto: Patrick Lux

Wasserpfeifen verleiten Jugendliche zu Zigaretten

Pittsburgh (dpa/tmn) - Wer als Jugendlicher Wasserpfeife raucht, greift später eher zu Zigaretten. Das ergab eine Studie in den USA. Wissenschaftler fordern nun strengere Gesetze.

Wasserpfeifen machen viele Jugendliche zu Rauchern. Wer als junger Erwachsener häufig Shisha raucht, greift auch später eher zur Zigarette. Das ist das Ergebnis einer Studiezweier Forschungseinrichtungen in den USA. Dafür wurden 2541 Jugendliche zwischen 15 und 23 Jahren zwei Jahre lang untersucht. Den Forschern zufolge hat knapp ein Fünftel (19 Prozent) der jungen Shisharaucher innerhalb von zwei Jahren auch zum Glimmstängel gegriffen. Vor der Studie hatten diese Jugendlichen noch keine Erfahrungen mit Zigaretten.

Wasserpfeifentabak müsste nach Ansicht der Forscher rechtlich strenger reguliert und nicht mit Aromen versetzt werden. Das könnte Shisharauchen für Jugendliche weniger attraktiv machen, argumentieren die Wissenschaftler.

Kurzfassung der Studie auf Englisch

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit diesen drei Tipps ist Ihr Besteck immer blitzsauber
Ob Edelstahl- oder Holzbesteck: Das Geschirr will immer sauber sein, wenn Gäste im Anmarsch sind. Mit diesen Tipps sind Ihre Gabeln und Messer stets vorzeigbar.
Mit diesen drei Tipps ist Ihr Besteck immer blitzsauber
So werden Sie reich: Sieben Tipps vom größten Milliardär der Welt
Der reichste Mann der Welt lebte bereits vor 500 Jahren und war wohl ein Deutscher. Doch seine klugen Tipps sind so universell, dass sie sogar heute noch gelten.
So werden Sie reich: Sieben Tipps vom größten Milliardär der Welt
Wussten Sie's? Diese Wirkung soll Aspirin auch noch haben
Wer Kopfschmerzen hat, greift meist zu Aspirin. Doch Forscher haben jetzt eine weitere Anwendungsmöglichkeit: Der Wirkstoff soll auch gut fürs Herz sein.
Wussten Sie's? Diese Wirkung soll Aspirin auch noch haben
Mit Spenden Steuern sparen: Einfacher Nachweis bis 200 Euro
Das Geschäft mit Mitleid und Hilfsbereitschaft boomt. Etwa sieben Milliarden Euro spenden die Deutschen pro Jahr und tun damit auch etwas für den eigenen Geldbeutel. …
Mit Spenden Steuern sparen: Einfacher Nachweis bis 200 Euro

Kommentare