+
Am Lusen. nahe der tschechischen Grenze, liegt die die Glasarche, ein grün schimmerndes, fünf Meter langes Schiff aus 480 miteinander verbundenen Glasscheiben.

Schmuck und kunstvolle Objekte

Weihnachts-Shopping an der Glasstraße

Die berühmte Glasstraße führt durch wunderschöne Landschaften und bietet die Möglichkeit, unzähligen Glasmachern bei ihrer Arbeit über die Schulter zu schauen. Außerdem kann man tolle Geschenke erwerben - von Schmuck bis zum Kunstobjekt.

In den Manufakturen gibt es Geschenke für jeden Geschmack.

Die etwa 250 Kilometer lange Glasstraße quer durch denOberpfälzer Wald und den Bayerischen Wald ist eine der schönsten Ferienstraßen Deutschlands. Sie führt vorbei an eindrucksvollen Landschaften und windet sich hinein in die lebendige, über 700 Jahre alte Tradition der Glasherstellung und Glaskunst. Besucher können den Glasmachern an den Schauöfen über die Schulter schauen und sich von der geschickten Arbeit mit dem flüssigen Glas beeindrucken lassen. Viele Manufakturen bieten außerdem hochqualitative Produkte zu vergünstigten Preisen an und belohnen Reisende auf der Glasstraße mit überraschenden Geschenkideen.

Festlich dekorierte Weihnachtswelten

Funkelnd schön: Glasblumen in der Joska-Kristallwelt in Bodenmais.

Glas in allen Farben und Formen, gedämpfte Beleuchtung, heimelige Feststimmung – das ist die Glasstraße zur Vorweihnachtszeit. In den festlich dekorierten Weihnachtswelten finden sich Geschenke wie erlesener Glasschmuck und kunstvolle Glasobjekte. In der Joska-Kristallwelt in Bodenmais geht zudem der Christbaum auf Zeitreise: Neben einer großen Einkaufswelt werden dort noch bis Weihnachten "Die schönsten Weihnachtsbäume von Altdeutsch bis Modern" gezeigt. Ein weiterer international führender Glasspezialist, der bereits seit 1872 die Perfektion der Glaskunst beherrscht, ist Zwiesel Kristallglas. Wer erfahren möchte, wie das berühmte Kristallglas hergestellt wird, kann den Schauofen besichtigen. In Werksführungen können interessierte Besucher die meisterliche Handwerkskunst erfahrener Glasmacher und die maschinelle Glasherstellung kennenlernen. Im Werksverkauf wird eine große Auswahl an hochwertigen Kristallgläsern und Geschenken der weltbekannten Marken Zwiesel 1872 und Schott Zwiesel sowie Haushaltsglas der Marke Jeaner Glas zu vergünstigten Preisen angeboten.

Jahrhundertealte Glasmachertradition

In der Joska-Kristallwelt zeigen Glasmacher ihre Kunst.

Dass Glas ein faszinierender Werkstoff ist, beweisen auch die traditionsreiche Glasmanufaktur Freiherr von Poschinger und die inspirative Glashütte Eisch in Frauenau. In der Glashütte von Poschinger tauchen Besucher ein in eine Handwerkstradition von viereinhalb Jahrhunderten und erleben die Herstellung mundgeblasener und handgefertigter Gläser hautnah. Mit Hilfe hauseigener Innovationen und Werkzeugkonstruktionen produziert Poschinger noch heute reinste und exklusivste Kristallglasobjekte an der Glasstraße. Die Glashütte Eisch hat sich kristallinen Metamorphosen, die die Natur widerspiegeln, verschrieben und fasziniert durch seinen künstlerischen Ansatz.

Weitere Informationen unter www.die-glasstrasse.de.

Weihnachtliches Shopping an der Glasstraße

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Weihnachtsmarkt-Diät: Mit diesen Leckereien sparen Sie 650 Kalorien
Was wäre die Adventszeit ohne Glühwein und Stollen auf dem Weihnachtsmarkt? Leider folgt auf der Waage das böse Erwachen. Wie Sie ohne Reue schlemmen, lesen Sie hier.
Weihnachtsmarkt-Diät: Mit diesen Leckereien sparen Sie 650 Kalorien
Schaurig: So sieht ein Bett nach jahrelangem Wanzenbefall aus
Wissen Sie, was unter Ihrem Bett lauert? In London erlebte ein Pärchen zumindest den blanken Horror, als es einen Blick unter die Matratze warf.
Schaurig: So sieht ein Bett nach jahrelangem Wanzenbefall aus
Küche, Hotel, Friseursalon: Lehre bleibt für viele hart
"Lehrjahre sind keine Herrenjahre", wird Auszubildenden gerne erwidert, wenn sie sich beklagen. Viele haben aber Grund: von der mangelhaften Prüfungsvorbereitung bis zum …
Küche, Hotel, Friseursalon: Lehre bleibt für viele hart
Risiko für Krebspatienten durch Kliniken mit wenig Erfahrung
Komplizierte Operationen sollten nur Kliniken machen, die darauf gut vorbereitet sind. Das ist laut AOK aber bei Weitem nicht immer der Fall. Das Nachsehen haben die …
Risiko für Krebspatienten durch Kliniken mit wenig Erfahrung

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.