+
Was gehört zur Weihnachtszeit wie der Christkindlmarkt? Natürlich leckere und deftige Speisen.

Winterlicher Genuss

Perfektes Weihnachtsrezept: So gelingt Entenbrust mit Laugenknödel und Rotkohl

  • schließen

Bei kalten Temperaturen darf es wieder deftiger zugehen - was eignet sich da besser als Knödel, Fleisch und dunkle Soße? Versuchen Sie es mal mit einer delikaten Entenbrust.

Sie sind auf der Suche nach dem perfekten Weihnachtsessen oder wissen noch nicht, welches Gericht Sie am Wochenende zaubern sollen? Dann haben wir einen Vorschlag für Sie, der vor allem Fleischfreunden das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen wird. Wer sich und seine Liebsten mit einem leckeren Gericht verwöhnen will, sollte es mal mit Entenbrust, Laugenknödeln und Rotkohlsoße versuchen.

Entenbrust mit Laugenknödeln auf Rotkohlsoße - Gourmet-Rezept für Fleischfans

Wer sich an dem Rezept versuchen will, muss kein Chef-Koch sein! Alles, was Sie mitbringen müssen, ist ein wenig Zeit und Lust am Kochen:

Zutaten für Entenbrust mit Laugenknödeln auf Rotkohlsoße

Portionen: 4 

  • 800 g Entenbrust
  • 1 Kopf Rotkohl
  • 4 Laugenstangen
  • 3 Eier
  • 150 ml Sahne
  • 60 ml Weißwein-Essig
  • 25 g Speisestärke
  • Salz, Pfeffer, Zucker, Muskat

Mehr zum Thema: Fleischpflanzerl gelingen einfach nicht? Dann machen Sie vielleicht diesen Fehler.

Entenbrust-Rezept: Muskat nicht vergessen

1. Schneiden Sie die Entenbrüste auf der Hautseite mit einem Messer vorsichtig kreuzweise ein. Legen Sie sie ohne Fett in eine kalte Pfanne, schalten Sie sie auf die mittlere Stufe und beginnen Sie, die Entenbrüste langsam zu braten. Sobald die Haut schön kross ist, die Brüste herausnehmen und im Ofen bei 130 Grad (Ober-/Unterhitze) für 6-8 Minuten fertig garen.

2. Jetzt den Rotkohl grob schneiden, mit einem Entsafter entsaften und den Saft mit Salz, Zucker und etwas Weißwein-Essig würzen und in einem Topf bei mittlerer Stufe um die Hälfte reduzieren. Im Anschluss mit etwas Speisestärke abbinden.

3. Eier und Sahne in einer Schüssel verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Schneiden Sie danach die Laugenstangen in Würfel und geben Sie sie dazu. Alles gut verrühren und in eine Auflaufform oder Backform füllen. Im Ofen bei 130 Grad (Ober-/Unterhitze) für 30 Minuten backen, etwas abkühlen lassen und für zwei Stunden im Kühlschrank kalt stellen. Anschließend den Kloß aus der Form nehmen und in gleichmäßige Scheiben schneiden. Braten Sie dann die Knödel in der Pfanne, in der auch die Entenbrüste gebraten wurden, goldbraun von beiden Seiten.

Lesen Sie auch: Hausmannskost: Geschmorte Kohlrouladen gefüllt mit würzigem Hackfleisch.

jg

Pfeifen Sie auf das MHD: So erkennen Sie, ob ein Lebensmittel verdorben ist

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pokimane: Fan gesteht Liebe zur Streamerin mit kreativem Eminem-Cover
Pokimane und Eminem? Twitter-User SamStrake opfert etliche Stunden, um eine ganz besondere Message an seinen Schwarm zu senden. Die Twitch-Streamerin ist gerührt.
Pokimane: Fan gesteht Liebe zur Streamerin mit kreativem Eminem-Cover
Erfolgreiche Menschen benutzen alle die Fünf-Stunden-Regel - Sie können es auch
Sie sind erfolgreich, reich und sehr gebildet: Letzteres ist ein Grund, warum sich Bill Gates, Elon Musk & Co. hervorgetan haben. Was Sie von Ihnen lernen können, hier.
Erfolgreiche Menschen benutzen alle die Fünf-Stunden-Regel - Sie können es auch
Abnehmen wie Roberto Blanco: Auf diese Wunder-Bohne schwört der Schlagerstar
Schlagerstar Roberto Blanco hat in drei Monaten zwölf Kilo abgenommen. Dies will er unter anderem mithilfe einer Bohne aus Indien geschafft haben.
Abnehmen wie Roberto Blanco: Auf diese Wunder-Bohne schwört der Schlagerstar
Coronavirus: Was sind die Symptome? Lungenkrankheit breitet sich aus
Immer mehr Fälle des mysteriösen Coronavirus aus China werden weltweit bekannt - nun auch die ersten in Deutschland. Doch was sind die Symptome der Lungenkrankheit?
Coronavirus: Was sind die Symptome? Lungenkrankheit breitet sich aus

Kommentare