+
Relaxen, sporteln oder Iglus bauen - alles möglich im Dorint Alpin Resort Seefeld.

Action und Erholung

Kurzurlaub im Dorint Alpin Resort Seefeld gewinnen

Individuell statt 08/15: Im Dorint Alpin Resort Seefeld in Tirol erleben Urlauber mehr als nur Skifahren. Wie wäre es mit Iglubauen oder einer Husky-Schlittenfahrt? Und danach geht's zur Entspannung in den großen Wellness-Bereich...

Es wäre schade, hierher zu kommen, um dann nur Ski oder Snowboard zu fahren: Das Dorint Alpin Resort Seefeld bietet jede Menge spannende Erlebnisse für Familien und Kinder und reichlich Entspannung für Alleinreisende. Beim Husky-Camp können Besucher etwa die richtigen Kommandos lernen, um einen Hundeschlitten zu lenken. Wintersportler, die sich individuelle Ski zulegen möchten, können in der Skiwerkstatt ihre Sportgeräte nach eigenem Geschmack selbst bauen. Und wer gerne Ski- und Schneeschuhtouren unternimmt, erfährt vom Bergführer beim Lawinenkurs, wie man sicher ans Ziel kommt.

Auf 16 Pfoten rasant durch den Schnee

Das Husky-Camp ist nicht nur bei den Kleinen besonders beliebt: Kinder und Eltern lernen hier, was ein richtiger Musher bzw. Hundeschlittenführer, wissen muss - vom Bau eines wärmenden Iglus bis hin zum richtigen Umgang mit den Tieren. Nach einer Fahrt mit dem Gespann auf dem Seefelder Hochplateau endet der Tag mit einer geführten Schneeschuhwanderung.

Sportgeräte selbst bauen

Davon träumen viele Wintersportler: die eigenen  Ski oder das eigene Snowboard selbst gestalten und sie zum Beispiel mit dem eigenen Namen, verrückten Farben oder einer edlen Holzoptik versehen. In Kooperation mit der Skiwerkstatt "Built2Ride" sind kreativen Wintersportgeräte-Künstlern keine Grenzen gesetzt: Unter professioneller Anleitung des ehemaligen Skirennläufers Axel Forelle können die Gäste in einer kleinen Gruppe an zwei Tagen bauen, gestalten, Schnittmuster aussuchen sowie Radius und Vorspannung festlegen. Im Anschluss an den Workshop werden die Sportgeräte dann dem Praxistest auf der Piste unterzogen.

Wellness auf dem Hochplateau

Raus aus der Kälte, rein ins Warme: Gäste, die sich nach dem spannenden Tag mit den Huskys oder mit den selbst gestalteten Skiern auf der Piste nach Erholung sehnen, können im 3.500 Quadratmeter großen Wellness-Bereich relaxen. Das Zirben ALPIN SPAist ein Ruhepol, der mit seinem Saunabereich, einem Innen- und Außenpool und Ruheräumen eine langandauernde Regeneration verspricht. Wer sich eine individuelle Behandlung wünscht, gönnt sich zum Beispiel eine Tiroler Steinöl-Massage oder eine andere der vielen angebotenen Anwendungen.

Als Hotelgast früher auf die Piste

Das Dorint Alpin Resort Seefeld liegt direkt neben der Rosshüttenbahn und ist damit prädestiniert für ein ungetrübtes Pistenvergnügen. Exklusiv für die Gäste des Hotels öffnet die Rosshütten Bergbahn an ausgewählten Terminen circa 30 Minuten früher. Nach entspannter Skiabfahrt winkt ein herzhaftes Frühstück auf der Rosshütte als Stärkung für den weiteren Skitag.

Dorint Alpin Resort Seefeld: Husky, Ski und Wellness

Lawinenkunde: So fühlen Sie sich sicher

Kein Geräusch außer dem knirschenden Schnee unter den Brettern: Wer auf eigene Faust mit Schneeschuhen oder Tourenski durch die Natur zieht, der sollte auch an seine Sicherheit denken. Zusammen mit der Agentur „eventfactory“ bietet das Dorint Alpin Resort Seefeld deshalb einen Schnupperkurs zur Lawinenkunde an.

Jetzt mitmachen und gewinnen

Das Gewinnspiel ist abgelaufen. Vielen Dank für die Teilnahme. Die Gewinner werden verständigt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Dackel und Welpen sollten keine Treppen steigen
Treppensteigen kann für Hunde gesundheitliche Folgen haben. Das gilt insbesondere für Rassen mit langem Rücken und kurzen Beinen. Aber auch Welpen sind bis zu einem …
Dackel und Welpen sollten keine Treppen steigen
Tieren zuliebe: Besen statt Laubbläser im Garten verwenden
Laub im Garten bedeutet Arbeit. Deswegen greifen viele zu leistungsstarken technischen Geräten. Doch das kann vor allem kleinen Tieren wie Igeln oder Käfern großen …
Tieren zuliebe: Besen statt Laubbläser im Garten verwenden
Im Herbst einmal alle Hilfsmittel überprüfen
Rutschiges Laub und Dunkelheit sorgen im Herbst für ein erhöhtes Unfallrisiko - vor allem bei älteren Menschen. Mit den richtigen Maßnahmen können sie aber Stürze …
Im Herbst einmal alle Hilfsmittel überprüfen
iPhone 8 Plus und Google Pixel 2 XL im Test: Welches ist besser?
iPhone 8 Plus und Google Pixel 2 XL im Test von AllesBeste.de: Beide Smartphones sind in ihrem Kosmos zur Zeit die Besten.
iPhone 8 Plus und Google Pixel 2 XL im Test: Welches ist besser?

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.