+
Stellen Sie Ihren Christbaum erst am 24. Dezember auf oder schon früher?

Stimmen Sie ab!

Wann stellen Sie Ihren Christbaum auf?

München - Am 24. Dezember wird der Christbaum aufgestellt – so ist es Brauch. Doch wer hält sich heutzutage noch daran? Wann stellen Sie den Baum auf? Stimmen Sie hier ab!

Wann stellen Sie Ihren Christbaum auf? *

Die mit Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Alle Jahre wieder um diese Zeit halten Christbäume Einzug in die heimischen Wohnzimmer. Die einen stellen das gute Stück traditionell erst am 24. Dezember auf und schmücken es. Die anderen nehmen es nicht so genau und platzieren ihr Bäumchen schon Tage oder sogar Wochen vor Heiligabend in der guten Stube. Doch wie ist’s richtig? Und gibt’s überhaupt ein Richtig und ein Falsch? Was meinen Sie dazu? Wann stellen Sie den Christbaum auf? Stimmen Sie in unserem Voting ab und nutzen Sie die Kommentarfunktion, um uns Ihre Gewohnheit und Meinung mitzuteilen!

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bundesrat: Mehr Schutz vor Abzocke bei Kaffeefahrten
Gerade ältere Menschen nehmen gerne mal an sogenannten Kaffeefahrten teil. Die vermeintlichen Schnäppchen, die sie dabei kaufen sollen, entpuppen sich oft als …
Bundesrat: Mehr Schutz vor Abzocke bei Kaffeefahrten
Experten warnen vor illegalen Knallern
Ungeprüfte Böller, Raketen und Batterien verursachen an Silvester oft schwere Verletzungen. Deshalb warnen Experten ausdrücklich davor. Doch auch zertifizierte Ware wird …
Experten warnen vor illegalen Knallern
Stellenanzeige nur für Frauen nicht immer Diskriminierung
Nicht immer muss eine Stellenanzeige, in der Mitarbeiter oder Mitarbeiterinnen eines bestimten Geschlechts gesucht werden, gegen das Gebot der Gleichstellung verstoßen. …
Stellenanzeige nur für Frauen nicht immer Diskriminierung
Berufliches nicht unterm Weihnachtsbaum erledigen
Mit Smartphone und Laptop ist das Büro immer dabei - sogar im Urlaub. Viele Menschen nehmen Arbeit mit in die Freizeit. Psychologen warnen: Das raubt Energie und schadet …
Berufliches nicht unterm Weihnachtsbaum erledigen

Kommentare