+
Auch Weihnachtsschmuck gibt es in Bogenhausen natürlich zu kaufen.

Bogenhausen

Weihnachtlicher Zauberwald in Bogenhausen

Hunderte von Tannenbäumen mit zehntausenden glitzernden Lichtern umsäumen den Bogenhausener Weihnachtszauberwald, der auf dem Festivalgelände vor dem Cosimabad stattfindet.

Mehr als 30 Stände mit vielen Attraktionen wird es dieses Jahr geben. Zudem treten zahlreiche Künstler auf, wie zum Beispiel "Shawn", der seine eigene Interpretation des "King of Rock 'n' Roll" präsentiert, oder Gabriele Ogrissek, die uns in die zauberhaften Klänge der Harfe entführt.

Für Kinder gibt's eine Märcheneisenbahn, ein Karussell, Keramikmalen und die lebendige Werkstatt.

Düfte von leckerem Weihnachtsgebäck, Früchtepunsch oder Glühwein dürfen natürlich nicht fehlen: Sie sorgen für die nötige weihnachtliche Atmosphäre.

Dauer:

23. November bis 23. Dezember 2012

Öffnungszeiten:

Täglich von 11 bis 20.00 Uhr

Kontakt und Information:

G.E.J.A. Weihnachtszauberwald Team

Aberstraße 2

82211 Herrsching

www.weihnachtszauberwald.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diesen Butter-Trick müssen Sie kennen
Es gibt Dinge, die können einem richtigen den Morgen verderben. Harte Butter zum Beispiel. Aber mit diesem Trick ist das nie mehr ein Problem.
Diesen Butter-Trick müssen Sie kennen
Arbeiten von 8 bis 13 Uhr: Deutsche Firma führt 25-Stunden-Woche ein
Arbeiten von 8 bis 13 Uhr? In einer IT-Firma? Das gab es bisher nur im Ausland. Jetzt führt erstmals eine deutsches Unternehmen den Fünf-Stunden-Tag ein. 
Arbeiten von 8 bis 13 Uhr: Deutsche Firma führt 25-Stunden-Woche ein
Steuererklärung 2017: So sparen Sie viel Geld - als Familie
Müssen Sie noch bis Ende des Jahres die Steuererklärung abgeben? Dann können Sie Steuern sparen, wenn Sie Kinder haben. Hier ein paar Tipps für Eltern.
Steuererklärung 2017: So sparen Sie viel Geld - als Familie
Grippewelle 2017/2018: Das müssen Sie jetzt zu Influenza wissen
Schnee und Kälte sorgen gerade für Grippechaos. Hier erfahren Sie alles zu Symptomen einer Grippe-Viren-Infektion und ob sich eine Impfung noch lohnt.
Grippewelle 2017/2018: Das müssen Sie jetzt zu Influenza wissen

Kommentare