Christkindlmarkt Fürstenfeldbruck

Fürstenfeldbruck - An den Adventswochenenden ist der Christkindlmarkt in Fürstenfeldbruck ein Geheimtipp für Romantiker. Mit Lagerfeuer und "griabiger Musi" kommt hier ganz bestimmt vorweihnachtliche Stimmung auf.

Oberbürgermeister Sepp Kellerer eröffnet am Freitag, 25.11., den Brucker Christkindlmarkt auf dem Viehmarktplatz in Fürstenfeldbruck. Bereits ab 17 Uhr herrscht an diesem Tag sowie an allen folgenden Freitagen bis Weihnachten "Lagerfeuerromantik".

Vor allem für kleine Besucher bietet dieser Christkindlmarkt jede Menge Attraktionen: Jeden Samstag gibt es ab 16 Uhr ein Kinderlagerfeuer. Am Sonntag, 4.12., ist ab 16 Uhr der Nikolaus zu Gast.

Dauer:25. bis 27. November, 2. bis 4. Dezember, 9. bis 11. Dezember, 16. bis 18. Dezember

Öffnungszeiten:

Freitage, Samstage und Sonntage im Advent von 13 bis 20 Uhr

Mehr Informationen

www.fuerstenfeldbruck.de

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mann hat zwölf Jahre nicht geduscht - so erging es ihm
Ob nach dem Sport, an heißen Sommertagen oder um wach zu werden: Für viele gehört Duschen einfach im Alltag dazu. Doch das sieht dieser Mann anders.
Mann hat zwölf Jahre nicht geduscht - so erging es ihm
Mit drei Hausmitteln entfernen Sie Flecken aus Kleidung & Co.
Make-up, Fett, Rotwein: Manche Flecken auf Kleidung und Textilien sind ein wahrer Graus. Doch mit diesen Hausmitteln werden Ihre Sachen wieder blitzsauber.
Mit drei Hausmitteln entfernen Sie Flecken aus Kleidung & Co.
So wird Ihr selbstbefüllter Adventskalender zum Kinder-Hit
Alle Jahre wieder stellt sich für Eltern die Frage: "Mit was befülle ich den Adventskalender?" Hier finden Sie tolle Ideen für kleine und große Kinder.
So wird Ihr selbstbefüllter Adventskalender zum Kinder-Hit
Ständig krank: Kann mein Chef mir kündigen?
Arbeitgeber sehen es gar nicht gerne, wenn Mitarbeiter zu häufig wegen einer Krankheit fehlen. Doch kann der Chef auch krankheitsbedingt kündigen?
Ständig krank: Kann mein Chef mir kündigen?

Kommentare