Adventsmarkt im Kloster Indersdorf

Markt Indersdorf - In Markt Indersdorf ist in der Vorweihnachtszeit einiges los: Am zweiten Adventswochenende lockt der Christkindlmarkt mit Altbairischem Adventssingen in der Klosterkirche.

Der Advent am Kloster Markt Indersdorf ist jedes Jahr wieder ein vorweihnachtliches Erlebnis: In zauberhafter, vorweihnachtlicher Atmosphäre können Besucher dort an den Ständen rund um den Marienbrunnen zwischen den Klosterarkaden bummeln. Man findet auf dem Kloster-Christkindlmarkt vor allem Kunst und Kunsthandwerk. Für die passende Stimmung sorgen außerdem das Altbairisches Adventsingen, organisiert vom Albersbacher Dreig'sang, in der barocken Klosterkirche und die lebende Krippe.

Dauer:

Samstag und Sonntag, 8. und 9. Dezember

Öffnungszeiten:

Samstag ab 15 Uhr; Sonntag ab 13 Uhr

Kontakt und Information:

Markt Indersdorf

Marktplatz 1

85229 Markt Indersdorf

Telefon: 08136/9340

www.advent-am-kloster.de

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Meteorologe warnt: Nun droht uns ein gewaltiger Pollensturm
Durch den plötzlichen Temperaturanstieg schwirren mehr Birkenpollen denn je durch die Luft. Wie lange Sie die Pollenexplosion aushalten müssen, lesen Sie hier.
Meteorologe warnt: Nun droht uns ein gewaltiger Pollensturm
Trick für die Grillparty: So lässig haben Sie noch nie ein Bier geöffnet
Janna Schleicher wird gefeiert und ausnahmsweise mal nicht wegen ihrer Schönheit oder wegen einer dreisten Aktion, sondern aus dem einzig wahren Grund: Bier.
Trick für die Grillparty: So lässig haben Sie noch nie ein Bier geöffnet
So vertreiben Sie Wespen ganz einfach
Lästige Wespen können den Nachmittag auf dem Balkon oder den Grillabend schnell vermiesen. Doch dabei hilft ein einfacher Trick, um die Biester abzuwehren.
So vertreiben Sie Wespen ganz einfach
Mann entdeckt Ekliges am Fingernagel - dann zeigt sich, was es ist
Einem Mann fällt an seinem Mittelfingernagel ein merkwürdiger Auswuchs auf. Als ihn Ärzte untersuchen, zeigt sich: was er da am Finger hat, kommt extrem selten vor.
Mann entdeckt Ekliges am Fingernagel - dann zeigt sich, was es ist

Kommentare