+
Seit Mitte des 18. Jahrhunderts findet am Rindermarkt der wohl größte Kripperlmarkt in Deutschland statt.

Der Kripperlmarkt in der Neuhauser Straße

Nur ein paar Schritte vom Marienplatz entfernt liegt Deutschlands wohl größter Kripperlmarkt, der seit Mitte des 18. Jahrhunderts zum traditionellen Münchner Weihnachtsmarkt gehört.

In diesem Paradies für Krippenfreunde findet sich alles, was für eine echte Krippe benötigt wird: von der Laterne für den Stall über die Spreu für Ochs und Esel bis zu den Gaben der Heiligen Drei Könige.

Hochwertige Schnitzereien aus Südtirol, Oberammergau oder dem Erzgebirge finden sich am Kripperlmarkt ebenso wie die garantiert bruchsichere Krippenfigur aus täuschend holzähnlicher Plastikmasse. Von der großen orientalischen Prunkkrippe bis zur alpenländischen Minivariante - alles wird hier angeboten!

Dauer:

26. November bis 24. Dezember 2012

Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag von 10.30 bis 21.00 Uhr

Sonntag von 10.30 bis 20.00 Uhr

Kontakt und Information:

Veranstaltungsort:

Rindermarkt

80331 München

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pferde brauchen auch im Winter viel Wasser
Viele Pferdehalter stellen sich bei Anbruch des Winters die Frage, wie sie ihre wertvollen Vierbeiner sicher durch die kalte Jahreszeit bringen. Dabei gibt es ein paar …
Pferde brauchen auch im Winter viel Wasser
Wie entferne ich Schimmel im Schlafzimmer?
Im Schlafzimmer verbringen wir wohl die meiste Zeit in der Wohnung - und gerade hier bildet sich gerne Schimmel. Wie kann ich ihn entfernen?
Wie entferne ich Schimmel im Schlafzimmer?
Eklige Büroküche: Wie bekommt man das Chaos in den Griff?
Das Bild kennt fast jeder: Statt sauberer Tassen stehen in der Büroküche nur versiffte Gefäße. Doch wie bekommt das Team die Unordnung in den Griff?
Eklige Büroküche: Wie bekommt man das Chaos in den Griff?
Grippewelle 2017/2018: So ist die aktuelle Lage in Deutschland
Die Grippewelle hat die Deutschen nun in der kalten Jahreszeit im Griff. Doch wo wütet sie bundesweit in der Influenzasaison 2017/2018 besonders schwer?
Grippewelle 2017/2018: So ist die aktuelle Lage in Deutschland

Kommentare