+
Seit Mitte des 18. Jahrhunderts findet am Rindermarkt der wohl größte Kripperlmarkt in Deutschland statt.

Der Kripperlmarkt in der Neuhauser Straße

Nur ein paar Schritte vom Marienplatz entfernt liegt Deutschlands wohl größter Kripperlmarkt, der seit Mitte des 18. Jahrhunderts zum traditionellen Münchner Weihnachtsmarkt gehört.

In diesem Paradies für Krippenfreunde findet sich alles, was für eine echte Krippe benötigt wird: von der Laterne für den Stall über die Spreu für Ochs und Esel bis zu den Gaben der Heiligen Drei Könige.

Hochwertige Schnitzereien aus Südtirol, Oberammergau oder dem Erzgebirge finden sich am Kripperlmarkt ebenso wie die garantiert bruchsichere Krippenfigur aus täuschend holzähnlicher Plastikmasse. Von der großen orientalischen Prunkkrippe bis zur alpenländischen Minivariante - alles wird hier angeboten!

Dauer:

26. November bis 24. Dezember 2012

Öffnungszeiten:

Montag bis Samstag von 10.30 bis 21.00 Uhr

Sonntag von 10.30 bis 20.00 Uhr

Kontakt und Information:

Veranstaltungsort:

Rindermarkt

80331 München

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lennon-Witwe gibt Limonaden-Hersteller Saures
John Lennons Witwe Yoko Ono ist sauer über einen zweifelhaften Werbe-Gag und stoppt die Produktion einer Limonade.
Lennon-Witwe gibt Limonaden-Hersteller Saures
Sie trinken Kaffee im Büro? Hören Sie schnell damit auf!
Für viele gehört der tägliche Kaffee oder Tee zum Büroalltag. Diese erschreckenden Studienergebnisse könnten Ihnen die Lust darauf schnell vermiesen.
Sie trinken Kaffee im Büro? Hören Sie schnell damit auf!
Wenn Sie DAS jeden Morgen essen, passiert Unglaubliches
Die einen frühstücken gar nicht, die anderen können nicht ohne – für letztere gibt es jetzt eine gute Nachricht: Dieses Frühstück macht schlank – und schützt das Herz.
Wenn Sie DAS jeden Morgen essen, passiert Unglaubliches
Warum Sie Karriere machen, wenn Sie öfters Nein sagen
Wer im Job immer zu allem Ja und Amen sagt, bringt weder sich noch die Firma voran. Warum Sie ab sofort Nein sagen sollten - und wieso Sie davon profitieren.
Warum Sie Karriere machen, wenn Sie öfters Nein sagen

Kommentare