+
Glitzernde Erlebnisse in der Altstadt von Landsberg: Der Christkindlmarkt lockt mit vielfältigen Angeboten zur Vorweihnachtszeit und einem stimmungsvollen Rahmenprogramm.

Landsberger Christkindlmarkt

Landsberg - Nach Abschluss der Renovierungsarbeiten an der Stadtpfarrkirche ist der Christkindlmarkt in Landsberg endlich wieder ins Herz der Altstadt zurück.

Dort finden Besucher liebevoll geschmückte Buden, handgearbeiteten Weihnachtsschmuck, dekorative Adventsgestecke, selbst gezogene Kerzen und vieles mehr.

Festliche Klänge und Melodien der zahlreichen Kapellen und Chöre aus der Stadt und dem Landkreis sorgen zudem für die passende Stimmung auf dem Markt. Jeden Tag verteilt der Nikolaus kleine Geschenke und Lose. Es gibt ein Kinderkarussell und einen Wunschzettel-Briefkasten. Zudem werden Kutschfahrten angeboten.

Dauer:

25. November bis 18. Dezember

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 16 bis 20 Uhr

Samstag und Sonntag 14 bis 20 Uhr

Mehr Informationen

www.landsberg.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Ständig Migräne? So beugen Sie den Attacken endlich vor
Leiden Sie auch an Migräne-Attacken? Ob Wetter, zu viel Alkohol oder Stress – es gibt viele Faktoren, die sie auslösen. Doch mit diesen Tipps bleiben Sie ruhig.
Ständig Migräne? So beugen Sie den Attacken endlich vor
Wenn Sie dieses Rätsel lösen, sind Sie ein Logik-Genie
Sind Sie logisch begabt? Dann lösen Sie dieses Rätsel bestimmt im Handumdrehen. Was glauben Sie: Wer sagt hier die Wahrheit - und wer lügt?
Wenn Sie dieses Rätsel lösen, sind Sie ein Logik-Genie
Mit diesem einfachen Trick schmilzt Eis nicht
Schmelzende Eiscreme und klebrige Finger gehören zum Sommer? Mit diesem einfachen Trick können Sie Ihr Eis ab jetzt viel länger und ohne Tropfen genießen.
Mit diesem einfachen Trick schmilzt Eis nicht
Gericht weist Klage gegen Höhe von Steuerzinsen ab
Verbraucher müssen immer niedrigere Sparzinsen hinnehmen. Aber die Nachzahlungszinsen bleiben so hoch wie sie sind? Das fand ein Ehepaar ungerecht und erhob Klage. Jetzt …
Gericht weist Klage gegen Höhe von Steuerzinsen ab

Kommentare