Der Besuch vom Nikolaus gehört traditionell dazu beim Weihnachtsmarkt in Moosburg.

Christkindlmarkt Moosburg

Moosburg - Weihnachten liegt in der Luft. Und ein funkelnder Lichterzauber taucht Moosburg in eine stimmungsvolle Atmosphäre. Auf dem Christkindlmarkt am historischen Zehentstadel kann man den Advent an zwei Wochenenden in vollen Zügen genießen.

Stilvolle Dekoration und ausgesuchte Verkaufsstände mit hochwertigen Waren zeichnen den Christkindlmarkt vor der herrlichen Kulisse des Kastulusmünsters aus.

Von weihnachtlichen Liedern und Gedichten bis hin zu einem Live-Auftritt der Band "Empty Zone", die Rockklassiker spielt, ist musikalisch fast alles vertreten. Am Sonntag, 4. Dezember, stattet der Nikolaus den Kindern auf dem Markt einen Besuch ab.

Dauer:

Samstag und Sonntag, 3. und 4. Dezember

Samstag und Sonntag, 10. und 11. Dezember

Öffnungszeiten:

Jeweils samstags: 14 bis 20 Uhr

Jeweils sonntags: 14 bis 19 Uhr

Mehr Informationen

www.moosburg.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bahnbrechend: Kann Herzinfarkt jetzt vorab verhindert werden? 
US-Forscher haben ein neues und sicheres Anzeichen für Herzinfarkt entdeckt. Wird diese Erkenntnis dabei helfen, Herzinfarkte in Zukunft vorzubeugen?
Bahnbrechend: Kann Herzinfarkt jetzt vorab verhindert werden? 
An diesen Unis studieren Sie am günstigsten
Die Semestergebühren für das Wintersemester 2017/2018 sind fällig und je nach Uni variieren die Kosten beträchtlich. Hier können Sie über 200 Euro sparen.
An diesen Unis studieren Sie am günstigsten
ARD und ZDF: Bericht über Erhöhung des Rundfunkbeitrages ist "erfunden"
Laut einem Bericht der FAS wollen ARD & Co. den Rundfunkbeitrag zukünftig bis auf 21 Euro erhöhen. Doch die weisen die Absicht zurück: Der Bericht sei "frei erfunden".
ARD und ZDF: Bericht über Erhöhung des Rundfunkbeitrages ist "erfunden"
Geldanlage mit dem Schwarm - Crowdfunding birgt Risiken
Mit kleinen Beträgen etwas Großes auf die Beine stellen. Das ist die Idee, die sich hinter dem Begriff Crowdfunding verbirgt. Für Anleger ist das aber nicht ganz ohne …
Geldanlage mit dem Schwarm - Crowdfunding birgt Risiken

Kommentare