+
Sind die Monster verjagt, können Kinder in Ruhe einschlafen. Foto: Patrick Pleul

Wenn Kinder Angst vorm Einschlafen haben

"Mama, ein Monster!" Den Satz haben Eltern bestimmt schon häufiger gehört, wenn ihr Kind abends im Bett liegt. Diesen oder ähnliche. Wer glaubt, die Kleinen täuschen ihre Angst nur vor, der irrt.

Fürth (dpa/tmn) - Ein Monster könnte im Zimmer sein oder ein Einbrecher kommen: Viele Kinder finden abends einfach keine Ruhe, weil sie Angst haben. Manche Eltern denken dann: Das ist ein Trick, um das ins Bett gehen hinauszuzögern. Doch das stimme meistens nicht.

Eltern sollten die Angst vor dem Einschlafen nicht mit den Kindern diskutieren, sagt Ulric Ritzer-Sachs von der Bundeskonferenz für Erziehungsberatung. "Auch mit fünf oder sechs Jahren glauben Kinder noch an magische Fähigkeiten", sagt der Experte. Sie haben also wirklich Angst.

Ritzer-Sachs rät zu einem einfachen Trick, der oft schon hilft: Eltern können die Monster verjagen. "Sie machen das Licht an und rufen dann etwa "Alle Monster jetzt sofort raus, sonst kommt die Monsterkanone.""

Entwickeln Kinder solche Ängste nach Büchern oder Fernsehsendungen für Kinder, sei das kein Grund, darauf zu verzichten. "Denn in den Geschichten werden die Monster ja auch besiegt", sagt Ritzer-Sachs. Außerdem sollten Mütter und Väter ihren Kindern - auch vor dem Einschlafen - die Sicherheit geben, dass sie immer da sind, wenn sie Angst haben oder Hilfe brauchen. Hilft die Monsterjagd überhaupt nicht, und hat das Kind mehrere Wochen lang Angst, sollten Eltern sich bei einer Beratungsstelle informieren.

Online-Beratung der BKE

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alles gestellt? So reagiert das ZDF auf "Bares für Rares"-Vorwürfe
Goldhändler Ahmed Abou-Chaker sorgte für Aufsehen, als er behauptete, in der Sendung "Bares für Rares" sei so manches geschummelt. Jetzt reagierte das ZDF.
Alles gestellt? So reagiert das ZDF auf "Bares für Rares"-Vorwürfe
An diesen sieben Hinweisen erkennen Sie ein mieses Restaurant
Schlechtes Essen, mieser Service, verdorbener Magen: Dank dieser eindeutigen Signale können Sie schlechte Restaurants ab sofort meiden.
An diesen sieben Hinweisen erkennen Sie ein mieses Restaurant
Mann verliert fast 130 Kilo - er ist kaum wiederzuerkennen
Rick La Flare wog fast 230 Kilogramm. Als seine Gesundheit in Gefahr ist, entschließt er sich, sein Leben radikal zu ändern. Mit weitreichenden Folgen.
Mann verliert fast 130 Kilo - er ist kaum wiederzuerkennen
Sehen Sie dieses Detail auf 5-Euro-Schein, kriegen Sie 700 Euro
Fehldrucke, "falsche Fünfer" & Co.: Unter Sammlern sind einzigartige Euroscheine oftmals heiß begehrt - und blättern sogar bis zu hunderte Euro dafür hin.
Sehen Sie dieses Detail auf 5-Euro-Schein, kriegen Sie 700 Euro

Kommentare