+
Hunger! Kinder können schlechte Laune bekommen, wenn der Magen grummelt. Foto: Jens Kalaene

Wie kleine Kinder Hunger zeigen

Bonn (dpa/tmn) - Endlich ist die Zeit gekommen: Das Kind sitzt mit am Tisch und hat seine eigene Portion auf dem Teller. Anfangs können sie noch nicht mitteilen, wann sie satt sind. Eltern können das allerdings an gewissen Gesten erkennen.

Woran erkennen Eltern, wann ihr Kleinkind hungrig oder satt ist? Sie sollten auf Signale wie Gesten achten, die zeigen, dass das Kind etwas essen will, rät Prof. Ines Heindl, Ernährungswissenschaftlerin im Netzwerk Gesund ins Leben. So deuten zum Beispiel Magengrummeln, schlechte Stimmung oder abnehmende Konzentration auf Hunger hin. Ein sattes Kind dagegen isst oft langsamer und dreht beim Füttern den Kopf oder Körper weg. Spielt es auch noch mit dem Essen, sollte die Mahlzeit eindeutig beendet werden.

Damit ein Kind sein Sattsein richtig einschätzen lernt, sollten Eltern es nie zum Weiteressen drängen. Das beuge außerdem Übergewicht vor.

Tipps fürs richtige Essen

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Einstieg in die digitale Welt – Tablets für Kinder im Test
Schon die Kleinsten sind fasziniert von digitalen Inhalten und den dazugehörigen Geräten. Deshalb gibt es mittlerweile Tablets für Kinder. Doch welche sind geeignet?
Einstieg in die digitale Welt – Tablets für Kinder im Test
Laptop-Kauf einfach gemacht: Alles was Sie wissen müssen
Wer sich ein neues Laptop zulegen will, hat die Qual der Wahl. Windows-Geräte gibt es schon zu relativ günstigen Preisen. Doch auch Apple hat nachgelegt und tritt wieder …
Laptop-Kauf einfach gemacht: Alles was Sie wissen müssen
Krebserkrankung: Deuten Sie die Warnsignale richtig
Die Krebsneuerkrankungen steigen mit jedem Jahr. Doch manche sind, wenn sie früh erkannt werden, erfolgreich zu behandeln. Achten Sie daher auf folgende Warnzeichen.
Krebserkrankung: Deuten Sie die Warnsignale richtig
Wenn Fleisch so aussieht, sollten Sie es im Kühlregal lassen
Sie legen bei Fleisch Wert auf gute Qualität? So erkennen Sie, ob Sie an der Fleischtheke wirklich eine gute Wahl getroffen haben.
Wenn Fleisch so aussieht, sollten Sie es im Kühlregal lassen

Kommentare