+
Für Zahnersatz müssen Patienten in Deutschland in der Regel zumindest zum Teil selbst zahlen. Es können daher schnell hohe Kosten entstehen. Foto: Markus Scholz

Grenze überschreiten

Wie Sie hohe Zahnarztrechnungen steuerlich geltend machen

Der Staat gibt bei außergewöhnlichen Belastungen Geld zurück. Dafür müssen diese jedoch über einer bestimmten Grenze liegen. Die Vereinigte Lohnsteuerhilfe erklärt, wie sich eine hohe Zahnarztrechnung von der Steuer absetzen lässt.

Neustadt/Weinstraße (dpa/tmn) - Für Patienten kann es sich lohnen, hohe Zahnarztrechnungen innerhalb eines Kalenderjahres zu zahlen.

Denn die Kosten für Zahnersatz oder auch für eine professionelle Zahnreinigung lassen sich als außergewöhnliche Belastung von der Steuer absetzen, erklärt die Vereinigte Lohnsteuerhilfe (VLH).

Geld zurück gibt es für außergewöhnliche Belastungen allerdings nur, wenn sie insgesamt über der Grenze für eine zumutbare Eigenbelastung liegen. Wer jedoch seine Rechnung in Raten über mehrere Jahre bezahlen möchte, muss die Kosten entsprechend auch auf mehrere Steuererklärungen verteilen - und liegt dann eventuell in jedem einzelnen Jahr knapp unterhalb der Grenze.

Für Zahnersatz müssen Patienten in Deutschland in der Regel zumindest zum Teil selbst bezahlen. Die Krankenkassen übernehmen nur 50 Prozent der Kosten für eine Standardlösung.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sinnlicher Wimpernschlag - aber sicher
Lange und dichte Wimpern: Wer sie hat, schätzt sich glücklich. Und wer keine hat, hilft gerne mal nach. Aber wie gefährlich sind Wimpernseren?
Sinnlicher Wimpernschlag - aber sicher
Möbel im Winter von kalter Außenwand abrücken
Auch wer regelmäßig lüftet und gut heizt, kann eine böse Überraschung beim Blick hinter Möbel erleben: Schimmel! Wie lässt sich das verhindern? Die Lösung ist einfach.
Möbel im Winter von kalter Außenwand abrücken
Dafür sind die mysteriösen Zacken am Sparschäler wirklich gedacht
Kartoffeln, Gurken und Co. lassen sich schnell und einfach mit einem Sparschäler von ihrer Schale befreien. Aber wozu ist eigentlich der seitliche Zacken gedacht?
Dafür sind die mysteriösen Zacken am Sparschäler wirklich gedacht
Darf ich meine nasse Wäsche in der Wohnung trocknen?
Was für viele Mieter unverständlich ist: Der Vermieter verbietet ihnen das Wäschetrocknen in der Wohnung. Darf er das überhaupt?
Darf ich meine nasse Wäsche in der Wohnung trocknen?

Kommentare