+
Die Inanspruchnahme der Hinterbliebenenrente erfolgt laut Statistik immer später. Foto: Jens Kalaene/dpa

Höhere Lebenserwartung

Witwenrenten werden immer später in Anspruch genommen

Hinterbliebene sind nach dem Tod des Partners durch die Witwenrente finanziell abgesichert. Das Durchschnittsalter beim Erstbezug dieser Rente ist in den vergangenen Jahrzehnten deutlich gestiegen. Denn der Tod trennt Ehepaare immer später.

Berlin (dpa/tmn) - Frauen und Männer erhalten im Schnitt immer später die Witwenrente. Lag das Durchschnittsalter beim ersten Bezug der Hinterbliebenenrente 1996 noch bei 66 Jahren, bekommen Frauen sie heute im Schnitt mit 72,3 Jahren und Männer mit 74,9 Jahren.

Das zeigen Daten der Deutschen Rentenversicherung, die von der Initiative "7 Jahre länger" des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft ausgewertet wurden. Hinter der Entwicklung steckt natürlich die gestiegene Lebenserwartung.

Paare, deren Ehe durch den Tod geschieden wird, sind im Schnitt auch deutlich länger verheiratet als früher: 34,9 Jahre waren Verwitwete im Jahr 2014 im Schnitt verheiratet. Vor 20 Jahren waren es noch 30,8 Jahre.

Die Initiative wertete für die Untersuchung das durchschnittliche Zugangsalter zur Hinterbliebenenrente von Witwen und Witwern laut Deutscher Rentenversicherung aus.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zwei-Euro-Stücke mit Helmut-Schmidt-Motiv ab 2018
Viele Europäer werden ihn künftig im Portemonnaie haben: Helmut Schmidt. Sein Porträt erscheint auf 30 Millionen Zwei-Euro-Münzen, die im kommenden Jahr in Umlauf …
Zwei-Euro-Stücke mit Helmut-Schmidt-Motiv ab 2018
Doktortitel bleibt beste Voraussetzung für den Aufstieg
Einen schicken neuen MBA oder den guten alten Doktorhut? Wer sich per Titel für höhere Aufgaben empfehlen will, hat die Qual der Wahl. BWLer müssen allerdings genauer …
Doktortitel bleibt beste Voraussetzung für den Aufstieg
Vier Tipps: Wie Eltern für ihre Kinder sparen können
Kinder kosten Geld. Je größer sie werden, umso größer werden auch die Wünsche. Eltern sollten daher vorsorgen: Wer Löcher im Depot vermeiden will, beginnt am besten früh …
Vier Tipps: Wie Eltern für ihre Kinder sparen können
Herbstdeko selber machen? Mit diesen neun Ideen kein Problem
Langsam wird es wieder kälter draußen, schon fallen die ersten buntgefärbten Blätter von den Bäumen. Höchste Zeit, die Wohnung herbstlich zu dekorieren.
Herbstdeko selber machen? Mit diesen neun Ideen kein Problem

Kommentare