Woher stammt der Begriff "Weihnachten"?

München - Woher stammt eigentlich der Begriff "Weihnachten"? Hier finden Sie die Antwort - und noch eine Geschichtsstunde darüber hinaus.

Weihnachten ist das Fest der Geburt Jesu Christi und neben Ostern das Hauptfest im Kirchenjahr. Der Name ist abgeleitet vom mittelhochdeutschen „ze den wihen nahten“ und bedeutet „in den geweihten, heiligen Nächten“.

Die theologische Bedeutung von Weihnachten liegt in der Menschwerdung von Gottes Sohn. Für Christen ist Jesus der Messias, also der Erlöser der Menschheit. In Gottesdiensten wird traditionell die biblische Überlieferung der Geburt Jesu aus dem Lukas-Evangelium verlesen. Danach wurde Jesus in Bethlehem in einer Krippe geboren .

Die erste Kalendernotiz, die die Geburt Jesu auf den 25. Dezember festlegt, findet sich im Chronographen des Kopisten Furius Dionysius Filocalus aus dem 4. Jahrhundert. Ab dem 7. Jahrhundert setzte sich der Brauch, die Geburt Christi an diesem Datum zu feiern, auch in Deutschland durch.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Haare während der Coronavirus-Krise selber schneiden: So klappt das auch ohne Friseur
Auch Friseure haben während der Coronavirus-Krise geschlossen. Da hilft nur eins: Die Haare selber schneiden. Dabei gibt es einige Tipps und Tricks.
Haare während der Coronavirus-Krise selber schneiden: So klappt das auch ohne Friseur
Kontaktverbot wegen Coronavirus: Darf ich noch Grillen? Das ist in NRW erlaubt
Das Kontaktverbot soll die Ausbreitung des Coronavirus in NRW verhindern. Grillen im Park ist nicht mehr erlaubt. Es drohen hohe Strafen.
Kontaktverbot wegen Coronavirus: Darf ich noch Grillen? Das ist in NRW erlaubt
FIFA 20: Fans gehen nach dem TOTW Moments 3 auf die Barrikaden
Der Team of the Week Ersatz in FIFA 20 stellt die Fans der Reihe alles andere als zufrieden. Die TOTW Moments 3 brachten nun das Fass zum Überlaufen. 
FIFA 20: Fans gehen nach dem TOTW Moments 3 auf die Barrikaden
Streamerin darf ihre Zuschauer beschimpfen, ohne von Twitch gebannt zu werden
Kaum zu glauben aber Sweet Anita streamt erfolgreich auf Twitch und das, obwohl sie unter der Krankheit Tourette leidet. Jetzt enthüllt die krassen Fragen ihrer Fans.
Streamerin darf ihre Zuschauer beschimpfen, ohne von Twitch gebannt zu werden

Kommentare