+
Mit einem Gemisch aus Essig und Wasser lässt sich die Badewanne problemlos reinigen. Foto: Norbert Försterling/dpa

Weg mit dem Dreck

Acrylwanne mit Essiggemisch putzen

Es muss nicht immer ein chemischer Reiniger aus dem Supermarkt sein: Eine hartnäckige Seifenschicht in der Badewanne lässt sich auch mit einem einfachen Hausmittel entfernen.

Hamburg (dpa/tmn) - Eine Badewanne aus Acryl lässt sich gut mit einem Gemisch aus Essig und Wasser reinigen. Dafür eine Lösung im Verhältnis eins zu fünf anmischen.

Anschließend die Wanne mit klarem Wasser ausspülen und mit einem weichen Tuch trockenreiben, rät die Aktion Das sichere Haus im Hamburg.

Putztipps Das sichere Haus

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verpackungswahn: Warum sind Pakete von Amazon & Co. ständig zu groß?
Großes Paket, wenig Inhalt: So sieht es im Verpackungsalltag aus. Aber wieso berechnen Amazon & Co. die Maße eigentlich immer so überdimensional?
Verpackungswahn: Warum sind Pakete von Amazon & Co. ständig zu groß?
Darum sollten Sie auf Kurzwaschprogramme verzichten
Schnelle Waschgänge sparen Zeit, Wasser und Energie - diesen Denkfehler macht wohl jeder von uns. Dabei ist das Gegenteil der Fall. Warum, erfahren Sie hier.
Darum sollten Sie auf Kurzwaschprogramme verzichten
Toilette verstopft: Diese Tricks helfen auf jeden Fall
Wenn die Toilette verstopft ist, greifen wir oft zum Pömpel. Allerdings können auch Hausmittel für Abhilfe sorgen. Wir haben die besten Tricks für Sie gesammelt.
Toilette verstopft: Diese Tricks helfen auf jeden Fall
Bei Eigenbedarfskündigung: Gründe detailliert nennen
Wer eine Immobilie besitzt, will sie meist auch selbst nutzen. Ist das Objekt vermietet, können Eigentümer ihren Mietern kündigen. An eine Eigenbedarfskündigung sind …
Bei Eigenbedarfskündigung: Gründe detailliert nennen

Kommentare