+

Die Stimme des Marktes 

Aktueller Immobilien-Marktbericht 2016 für das Starnberger 5-Seen-Land

 Lesen Sie, wo sich ein Immobilienverkauf oder -kauf lohnt.

Wenn es um Wohlstand, Arbeitsmarkt oder Lebensqualität geht, ist die Region Starnberger Fünf-Seen-Land deutschlandweit Spitze – allerdings auch beim Preis seiner Immobilien. Auch 2016 wird sich daran nichts ändern. Niedrige Zinsen, gute Konjunktur und steigende Nachfrage sorgen weiterhin für positive Stimmung bei den Immobilienbesitzern im Starnberger Fünf-Seen-Land. 

Aufgrund hoher Immobilienpreise werden Familien von München weiterhin in das Umland ausweichen. Außerdem gewinnt die Region zunehmend an Attraktivität als Altersruhesitz. Dies wird zu einer zunehmenden Auseinandersetzung mit dem demographischen Wandel führen. Den relativ hohen Immobilienpreisen zum Trotz wird Folgendes auch künftig sehr gefragt bleiben: einerseits familiengerechte Eigentumswohnungen, Doppelhäuser und Reihenmittelhäuser, andererseits barrierefreie und altersgerechte Wohnungen. 

Verschaffen Sie sich mit dem aktuellen Immobilien-Marktbericht einen Überblick über die Lage im Raum Starnberg, im Landkreis sowie im Fünf-Seen-Land. Sie erhalten als Immobilienanbieter eine Vielzahl von relevanten Informationen, unterlegt mit Fakten aus erster Hand: vom IVD (Immobilienverband Deutschland), dem Gutachterausschuss des Landkreises, den Wirtschaftsförderern sowie aus der eigenen, umfangreichen Marktdatenbank der Starnberger See Immobilien GmbH & Co. KG.

Hier sind wir „dahoam“, mit der Region, den Menschen und den Marktveränderungen vor Ort bestens vertraut. Überzeugen Sie sich selbst in einer persönlichen Beratung von unserer Kompetenz und unserem Engagement.

Wir laden Sie herzlich ein, mit uns über Ihre eigene oder Ihre Wunschimmobilie zu sprechen. Fordern Sie jetzt kostenfrei unseren aktuellen Immobilien-Marktbericht für 2016 an bei: 

Starnberger See Immobilien GmbH & Co. KG 

Telefon 0 81 57 - 99 66 66

 oder im Internet unter www. see-immo.de

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Natron beseitigt Gerüche im Teppich
Weinflecken, ausgelaufener Dünger und Lieblingsplatz der Haustiere: Es gibt einige Gründe, warum ein Teppich unangenehm riechen kann. Doch was tun? Idealerweise hilft …
Natron beseitigt Gerüche im Teppich
Wer nach der Trennung in der Wohnung bleiben darf
Bei einer Trennung streiten Paare häufig nicht nur um Kinder und Geld, sondern auch um die gemeinsame Wohnung. Die Frage lautet: Wer bleibt, wer zieht aus?
Wer nach der Trennung in der Wohnung bleiben darf
Mieter sollten im Urlaub Notfall-Telefonnummer hinterlassen
Wasserschaden oder ein plötzliches Feuer: In einer Wohnung herrscht an einigen Orten Gefahrenpotential. Deswegen sollte ein Zugang ständig gewährleistet sein, auch wenn …
Mieter sollten im Urlaub Notfall-Telefonnummer hinterlassen
Darum sollten Sie auf Kurzwaschprogramme verzichten
Schnelle Waschgänge sparen Zeit, Wasser und Energie - diesen Denkfehler macht wohl jeder von uns. Dabei ist das Gegenteil der Fall. Warum, erfahren Sie hier.
Darum sollten Sie auf Kurzwaschprogramme verzichten

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.