+
Alte DVB-T-Receiver müssen zum Wertstoffhof gebracht werden. Die richtige Entsorgung hilft, die Umwelt zu schützen. Foto: Armin Weigel/dpa

Recyceln oder verkaufen?

Alte DVB-T-Empfänger richtig enstorgen

Die Umrüstung ist in vollem Gange. Bald wird das bisherige DVB-T abgeschaltet. DVB-T2 HD folgt. Den Standard können die alten Geräte nicht empfangen. Also, in den Müll mit ihnen? Besser nicht. So werden die Empfänger richtig entsorgt.

Mainz (dpa/tmn) - Ausgediente DVB-T-Empfänger gehören nicht in die Mülltonne, sondern auf den Recyclinghof. Darauf weist die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz hin.

Ein möglicher Verkauf ins Ausland über Onlinehändler hat gleich zwei Haken. Zum einen haben die meisten Nachbarländer ebenfalls schon auf DVB-T-Nachfolger umgestellt oder nutzen teils abweichende technische Standards. Zum anderen übersteigen Versandkosten und Aufwand schnell den Preis eines Neugeräts im Handel vor Ort, so die Verbraucherschützer.

Mit dem Start des Nachfolgestandards DVB-T2 HD werden am 29. März DVB-T-Empfänger in großen Teilen Deutschlands unbrauchbar. Bis 2019 wird die Ausstrahlung von DVB-T in ganz Deutschland durch den technisch besseren Nachfolger ersetzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mit drei Hausmitteln entfernen Sie Flecken aus Kleidung & Co.
Make-up, Fett, Rotwein: Manche Flecken auf Kleidung und Textilien sind ein wahrer Graus. Doch mit diesen Hausmitteln werden Ihre Sachen wieder blitzsauber.
Mit drei Hausmitteln entfernen Sie Flecken aus Kleidung & Co.
So wird Ihr selbstbefüllter Adventskalender zum Kinder-Hit
Alle Jahre wieder stellt sich für Eltern die Frage: "Mit was befülle ich den Adventskalender?" Hier finden Sie tolle Ideen für kleine und große Kinder.
So wird Ihr selbstbefüllter Adventskalender zum Kinder-Hit
Smart-Home-Alarmanlagen im Test
Lampen übers Smartphone an- und ausschalten ist nett, wirklich interessant sind Smart-Home-Systeme für die meisten aber, wenn es um das Thema Sicherheit zuhause geht. …
Smart-Home-Alarmanlagen im Test
So entlarven Sie unseriöse Immobilienmakler
Der Ruf des Immobilienmaklers eilt ihm voraus. Sein zweifelhaftes Image ist vor allem darauf zurückzuführen, dass der Beruf des Immobilienmaklers nicht geschützt war.
So entlarven Sie unseriöse Immobilienmakler

Kommentare