+
Hilft gegen Frost: Laub vom letzten Jahr. Foto: Patrick Pleul

Alter Gärtnertrick fürs Frühbeet: Herbstlaub unterheben

Wer noch Laub vom Herbst übrig hat, kann die alten Blätter im Frühjahr nutzen. Hierfür das Pflanzenmaterial mit Pferdemist mischen und in die Erde geben. Dort zerfällt es und erzeugt Wärme. Ein Startkick für das Beet.

Neustadt (dpa/tmn) - Wenn die ärgsten Fröste im Frühjahr gerade vorbei sind, kann bereits in einem Frühbeet Gemüse angesät werden. Im normalen Gartenboden finden die Pflanzen dann noch keine guten Bedingungen fürs Wachsen, in dem Kasten mit Abdeckung aber schon.

Hobbygärtner können den Pflanzen im Frühbeet sogar noch einen extra Startkick geben: mit Herbstlaub, das den Winter über gelagert wird. Im Spätwinter dann die Erde aus dem Frühbeet heben und eine Schicht Laub einfüllen.

Dazu möglichst noch etwas Pferdemist geben, darüber kommt die Pflanzerde. Durch das Verrotten des Herbstlaubs und Mistes entsteht Wärme, die den frühen Kulturen zu Gute kommen wird, erklärt die Gartenakademie Rheinland-Pfalz.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brandgefahr bei Lithium-Akku: Besser unter Aufsicht laden
Jeder Nutzer von Smartphones oder Tablets kennt die Situation: Der Akku ist leer, also wird schnell das Ladegerät angeschlossen. Das Gerät lädt auf - nicht selten über …
Brandgefahr bei Lithium-Akku: Besser unter Aufsicht laden
Wie nachhaltig ist der Weihnachtsbaum?
Zum Fest hat er eine lange Tradition in Deutschland: der Weihnachtsbaum. Meist kommt er gar nicht aus dem Wald - und für die Umwelt macht wie beim Essen auch hier "Bio" …
Wie nachhaltig ist der Weihnachtsbaum?
Kaktus am besten mit Styroporplatten umtopfen
Ein Kaktus gilt als pflegeleichte Pflanze. Kompliziert wird es aber beim Umtopfen. Mit einem Trick kommt man um Verletzungen herum.
Kaktus am besten mit Styroporplatten umtopfen
Wie entferne ich Schimmel im Schlafzimmer?
Im Schlafzimmer verbringen wir wohl die meiste Zeit in der Wohnung - und gerade hier bildet sich gerne Schimmel. Wie kann ich ihn entfernen?
Wie entferne ich Schimmel im Schlafzimmer?

Kommentare