+
So schön gelb blüht die Kornelkirsche.

Alternativen zur Forsythie: Gelbblühende Sträucher

Bad Honnef - Manchmal muss es eben Geld sein. Wer als Hobbygärtner diese Farbe bevorzugt, muss nicht unbedingt zur Forsythie greifen.

Die Kornelkirsche etwa wird vier bis sieben Meter hoch, erklärt der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL). Obwohl die Blüten klein sind, sind sie ein Hingucker: Sie stehen in dichten Büscheln zusammen. Gut zu wissen für Hobbygärtner: Die Kornelkirsche gilt als sehr robust.

Der Ranunkelstrauch bildet goldgelbe Blüten und wird etwa eineinhalb Meter hoch. Er kommt an schattigen und sonnigen Standorten klar. Hellgelb erblüht der Niedrige Glockenhasel, auch er wird rund 1,50 Meter hoch. Hobbygärtner schützen diese Pflanze am besten vor kaltem Nord- und Ostwind.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorsicht: So gefährlich ist Ihre Weihnachtsdekoration
Die besinnliche Zeit kann sich schnell ins Gegenteil verkehren, wenn Weihnachtdekorationen nicht ordentlich gesichert sind. Wir zeigen Ihnen, wo Gefahr droht.
Vorsicht: So gefährlich ist Ihre Weihnachtsdekoration
Deckel drauf: Auf brennenden Fondue-Topf kein Wasser kippen
In der kalten Jahreszeit sind gemütliche Fondue-Abende sehr beliebt. Sie sind sehr kommunikativ und jeder kann nach seinem Geschmack Fleisch, Fisch oder Gemüse in den …
Deckel drauf: Auf brennenden Fondue-Topf kein Wasser kippen
Beim Alpenveilchen den Untersetzer mit Wasser füllen
Gerade in der kalten Jahreszeit sind die Zimmer stark beheizt. Das tut den Alpenveilchen nicht gut, weil die Pflanze sehr viel Flüssigkeit braucht. Wann ihr diese fehlt, …
Beim Alpenveilchen den Untersetzer mit Wasser füllen
Heizkörper auf Höchststufe wärmt Raum nicht schneller auf
Viel hilft viel? Das trifft zumindest beim Heizen nicht zu. Auch in kalten Räumen, wird der Heizkörper am besten nicht vollaufgedreht. Denn schneller warm wird es …
Heizkörper auf Höchststufe wärmt Raum nicht schneller auf

Kommentare