+
Wer an der Richtigkeit der Betriebskostenabrechnung Zweifel hat, kann Einsicht in die Belege verlangen. Einen weitreichenderen Anspruch auf Auskunft haben Mieter meist nicht. Foto: Andrea Warnecke

Anspruch auf Auskunft zur Betriebskostenabrechnung

Berlin (dpa/tmn) - Blicken Mieter auf die neue Betriebskostenabrechnung, wundern sie sich häufig über gestiegene Kosten. Treppenhausreinigung und Müllentsorgung sind dann etwa teurer als im Vorjahr. Ob das seine Richtigkeit hat, dürfen sie überprüfen.

Um die Betriebskostenabrechnung prüfen zu können, steht dem Mieter ein Recht auf Einsicht in die Belege zu. Einen darüber hinausgehenden Auskunftsanspruch hat der Mieter in der Regel jedoch nicht. Auf ein entsprechendes Urteil des Amtsgerichts Wiesbaden (Az.: 93 C 3906/12) weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin.

Demnach können in der Regel alle sich aus der Betriebskostenabrechnung ergebenden Fragen anhand einer Einsicht in die Abrechnungsbelege geklärt werden. Nur wenn in Ausnahmefällen die Belegeinsicht nicht ausreicht, um die relevanten Fragen zu klären, kann ein zusätzlicher Anspruch auf Auskunft durch den Vermieter bestehen. Ausgeschlossen ist ein solcher Auskunftsanspruch aber immer dann, wenn eine Einsicht in die Belege nicht vorgenommen wurde. Der Mieter kann also nicht vom Vermieter erwarten, dass dieser ihm anstelle der Möglichkeit zur Einsicht in die Abrechnungsbelege Auskünfte zur Betriebskostenabrechnung erteilt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mietkaution kann man auch in Raten zahlen
Beim Abschließen eines Mietvertrags wird in der Regel eine Kaution fällig. Die kann recht hoch sein. Wer den Betrag nicht auf einmal zahlen kann, sollte Raten …
Mietkaution kann man auch in Raten zahlen
Mietverträge vor Wohnungsinvestment genau prüfen
Wer eine Wohnung als Kapitalanlage kauft, bekommt oft auch einen Mieter dazu. Wichtig dabei: einen Blick auf den vom Vorbesitzer ausgestellten Mietvertrag werfen. Sonst …
Mietverträge vor Wohnungsinvestment genau prüfen
So wird Essig zum Haushaltsreiniger
Einfach und sehr effektiv: Die Säure in Essig ist ein verlässliches Hausmittel gegen hässliche Kalkflecken in Bad und Küche. Wie wird der Essig zum Reinigungsmittel?
So wird Essig zum Haushaltsreiniger
Worauf es bei der Baufinanzierung im Alter ankommt
Immobilien sind nicht nur etwas für junge Käufer. Auch mit 50 oder 60 Jahren kann man sich den Traum von den eigenen vier Wänden noch erfüllen. Die Finanzierung muss …
Worauf es bei der Baufinanzierung im Alter ankommt

Kommentare