Ein Babyphone, mit Monitor und Kamera.
+
Ein Babyphone hilft Eltern, ihre Kleinen während der Schlafenszeit im Blick zu halten — doch manchmal lassen sich auch geniale Momente festhalten. (Symbolfoto)

TikTok-Video

Babyphone fängt herzerwärmendes Gespräch zwischen kleinem Jungen und SmartHome-Assistenten ein

  • Sophie Waldner
    vonSophie Waldner
    schließen

Heutzutage ist es normal, dass Kinder mit Technik aufwachsen. Kein Wunder also, wenn ein kleiner Junge ein Gespräch mit dem SmartHome-Assistenten anfängt.

Ein Babyphone hilft den Eltern in erster Linie ihre kleinen Racker im Blick zu haben. Manche Babys werden über das Babyphone aufgezeichnet, wenn sie eigentlich Mittagsschlaf halten sollen, aber lieber im Bett spielen. Manchmal werden aber auch gruselige Momente aufgezeichnet, in denen Eltern ein unbekanntes Kindergesicht neben dem schlafenden Baby entdecken. Aber hin und wieder lassen mit dem Baby-Monitor auch lustige und herzerwärmende Situationen einfangen. Dazu zählt sicher auch das Gespräch eines kleinen Jungen mit dem SmartHome-Assistenten.

„Alexa, ich brauche Daddy“ – Junge bittet SmartHome-Assistenten um Hilfe

Aufgetaucht ist das herzergreifende Video auf TikTok, wo es die Mutter selbst online stellte und damit tausende Herzen berührte. Mehr als 3,6 Millionen Mal aufgerufen und über 4 000 Mal kommentiert, ist der Clip ein richtiger Hit auf TikTok. In dem Video zu sehen ist eine Aufnahme des Babymonitors, der die brillante Unterhaltung mitten in der Nacht aufzeichnete. Der kleine Junge wachte nachts auf und sagte zu dem SmartHome-System mit Alexa (werblicher Link): „Alexa, ich brauche Daddy.“ Diese konnte die Anweisung zunächst nicht einordnen und erwiderte: „Was soll ich hinzufügen?“, bevor der kleine Junge „Papa“ wiederholt - woraufhin Alexa urkomisch antwortet: „Ich habe Daddy zu deiner Einkaufsliste hinzugefügt, gibt es noch etwas anderes?“ Der Junge scheint irritiert und antwortet: „Ähm... nein“, während man die Mutter über den süßen Austausch kichern hört.

@alyfemia

Alexa, I need daddy

♬ original sound - Aly Femia

Lesen Sie auch: TikTok-Nutzerin zeigt, warum Sie Ihre Haarbürste dringend reinigen sollten.

Sie möchten keine Haushaltstipps verpassen?

Hier können Sie unseren Wohn-Ratgeber abonnieren.

Babyphone-Aufnahme: Zuschauer lieben Clip auf TiTok

Auf TikTok wird der Clip rege kommentiert. Dabei zeigt sich klar, wie herzerwärmend und gleichzeitig urkomisch diese Aufnahme ist. So schreibt jemand: „Das kleine ‚äh... nein‘ am Ende, ein Segen für dieses süße kleine Kind!“ Ein zweiter schlug vor: „Du musst eine Abkürzung hinzufügen, die Papas Telefon anruft, wenn jemand das sagt.“ Und ein anderer schrieb: „Ich möchte nur sehen, was genau es in den Warenkorb gelegt hat.“ Während andere mehr daran interessiert sind, herauszufinden, was sie sonst noch bei Alexa bestellen können, meinte jemand, dass sie viele Süßigkeiten auf die Einkaufsliste setzten lassen würde. (swa)

Auch interessant: „Backofen auf 200 °C vorheizen“ – Halten Sie sich immer an die Packungsangaben?

Lift im Eigenheim auch für Familien sinnvoll

Ein Aufzug im Haus bietet viele Vorteile für alle Altersgruppen. Foto: Heller, Telgte/DVTP/dpa-tmn
Der klassische Treppenlift hat weiterhin seine Einsatzberechtigung. Er dient aber tendenziell älteren oder in ihrer Bewegungsfähigkeit eingeschränkten Personen zur Überbrückung von Treppen. Foto: Ammann & Rotkord/DVTP/dpa-tmn
Die oft transparenten Schächte eines Homelifts brauchen nur wenig Platz. Foto: G.Fritz, Neuss/DVTP/dpa-tmn
Erhard Hackler ist Geschäftsführender Vorstand der Deutschen Seniorenliga. Foto: Deutsche Seniorenliga/dpa-tmn
Lift im Eigenheim auch für Familien sinnvoll

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

Auch interessant

Kommentare