1. Startseite
  2. Leben
  3. Wohnen

Bäume im Spätsommer schneiden? Welchen drei Gehölzen Sie damit etwas Gutes tun

Erstellt:

Von: Juliane Gutmann

Kommentare

Sie haben einen solchen Baum im Garten stehen? Dann greifen Sie besser im Spätsommer zur Astsäge. (Archivbild)
Sie haben einen solchen Baum im Garten stehen? Dann greifen Sie besser im Spätsommer zur Astsäge. (Archivbild) © Carmen Jaspersen/dpa

Der richtige Baumschnitt sorgt für üppige Blüte und reiche Obsternte. Der Zeitpunkt ist entscheidend. Erfahren Sie hier, welche Bäume im Spätsommer gestutzt werden sollten.

Jeder Gärtner muss regelmäßig mit der Säge oder Gartenschere ran. Denn wenn Bäume dem Wildwuchs überlassen werden, treiben sie in alle Richtungen aus, verdrängen andere Pflanzen und auch eine ertragreiche Ernte ist gefährdet. Doch wann werden Bäume am besten geschnitten? Der ideale Zeitpunkt ist in der Regel das Frühjahr, aber auch die letzten Züge des Winters werden meist für den Baumschnitt genutzt.

Aber nicht für alle Gehölze gilt dasselbe: Es gibt Baumarten, die einen Zuschnitt im Spätsommer* viel besser vertragen. Dazu zählen:

(jg) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Weiterlesen: Brombeere, Himbeere, Johannisbeere: Wie Sie Beerensträucher richtig zurecht schneiden

Auch interessant

Kommentare