+
Die Basilikumpflanze mag es gerne feucht. Am besten den Basilikum nicht von oben gießen sondern dafür sorgen, dass er einen feuchten Boden hat. Foto: Arno Burgi

Am besten feucht und sonnig

Basilikum braucht viel Wasser

Basilikum ist zwar super lecker, aber im Topf nicht ganz einfach zu halten. Spezielle Töpfe oder die richtige Gießtechnik schaffen verhelfen den Basilikum zu langem Leben.

Dortmund (dpa/tmn) - Anders als die ansonsten eher trockenverträglichen Gewürzkräuter aus dem mediterranen Raum mag es der Basilikum feucht. Daher raten die Experten des Landesverbands Gartenbau NRW, das Gewächs in einen speziellen Kräutertopf mit Wasserspeicher zu setzen.

Hier ist die regelmäßige Wasserversorgung auf jeden Fall gewährleistet. Die Pflanze bevorzugt einen sonnigen Standort. Er sollte vor Regen geschützt sein.

Denn auch wenn der Basilikum feuchte Erde schätzt: Er verträgt kein Wasser von oben. Daher sollte er immer direkt am Boden gegossen werden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rotweinflecken: Dank dieser Hausmittel sind sie Schnee von gestern
Ein Gläschen Wein ab Abend kann für Ihr Mobiliar verhängnisvoll ausgehen. Aber kein Sorge: Rotweinflecken lassen sich mit Hausmitteln leicht entfernen.
Rotweinflecken: Dank dieser Hausmittel sind sie Schnee von gestern
Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges
Was eine Familie auf den Aufnahmen ihrer Überwachungskamera entdeckt hat, dürfte bei ihnen wohl für einen leichten Schauer gesorgt haben - doch sehen Sie selbst.
Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges
Diese Tütchen sollten Sie auf keinen Fall wegwerfen
Sie sind in jedem Schuhkarton oder neu gekauften Taschen zu finden: Kleine Tütchen mit durchsichtigen Kügelchen drin. Was hat es mit ihnen auf sich?
Diese Tütchen sollten Sie auf keinen Fall wegwerfen
Genial: Diese Hausmittel entfernen Kaffeeflecken in Windeseile
Kaffee ist für viele Deutsche nicht wegzudenken - allerdings hinterlässt das Getränk oft hartnäckige Flecken auf Kleidung, Teppich oder Wand. So entfernen Sie diese.
Genial: Diese Hausmittel entfernen Kaffeeflecken in Windeseile

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.