+
Die Blüten des Bauernjasmins verströmen einen intensiven schweren Duft. Foto: Franziska Gabbert

Schnell wachsender Strauch

Bauernjasmin lässt sich im Februar noch schneiden

Dieser Strauch ist eine Bereicherung für den Garten: Denn der Bauernjasmin duftet verführerisch. Dazu ist er pflegeleicht. Ein Schnitt muss aber sein, am besten zum Winterende.

Berlin (dpa/tmn) - Im Frühsommer ist er schwer zu ignorieren, dann verströmen die Blüten des Bauernjasmins (Philadelphus coronarius) einen intensiven schweren Duft. Zum Winterende und vor der Blüte ist die richtige Zeit, um den schnell wachsenden Strauch zu schneiden.

Der Bauernjasmin sollte nur ausgelichtet und nicht der Strauch komplett zurückgeschnitten werden, erklärt der Bundesverband Deutscher Gartenfreunde (BDG) in Berlin. Neue Triebe ersetzen dann alte Äste.

Der pflegeleichte Bauernjasmin wächst in fast jedem Boden. Ein nährstoffreicher, leicht lehmiger Boden gefällt ihm jedoch besonders. Ob Sonne oder Halbschatten, das spielt keine Rolle, nur allzu dunkel sollte der Platz nicht sein.

Da der süße Duft der Blüten nicht nur Menschen betört, sondern auch viele Insekten anzieht, ist der Bauernjasmin für naturnahe Gärten besonders gut geeignet, erklärt der BDG. Einziger Nachteil: Auch Blattläuse lieben die Pflanze. Um sie in Schach zu halten, eignet sich ein umgedreht aufgehängter Blumentopf, gefüllt mit Holzwolle. Hier ziehen Ohrwürmer ein, die nachts auf Blattlausjagd gehen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Artenvielfalt: So sorgen Sie für blühendes Leben im heimischen Garten
Summende Bienen, zwitschernde Vögel: Ein Garten muss nicht steril und eintönig sein - wir zeigen Ihnen, wie Sie für Artenvielfalt auf dem heimischen Rasen sorgen.
Artenvielfalt: So sorgen Sie für blühendes Leben im heimischen Garten
Familien müssen Planschbecken abbauen - damit Einbrecher nicht darin ertrinken
Familien im englischen Kent sollen ihr gemeinsames Planschbecken im Garten abbauen - angeblich weil Eindringlinge darin ertrinken könnten. Hier die Geschichte.
Familien müssen Planschbecken abbauen - damit Einbrecher nicht darin ertrinken
Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges
Was eine Familie auf den Aufnahmen ihrer Überwachungskamera entdeckt hat, dürfte bei ihnen wohl für einen leichten Schauer gesorgt haben - doch sehen Sie selbst.
Familie bringt Kamera im Haus an - und entdeckt Schauriges
Diese Tütchen sollten Sie auf keinen Fall wegwerfen
Sie sind in jedem Schuhkarton oder neu gekauften Taschen zu finden: Kleine Tütchen mit durchsichtigen Kügelchen drin. Was hat es mit ihnen auf sich?
Diese Tütchen sollten Sie auf keinen Fall wegwerfen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.