+
Bekommen Bauherren für Baumaßnahmen öffentliche Zuschüsse, dann können sie die Ausgaben nicht zusätzlich steuerlich geltend machen. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Finanzen

Bauherren: Entweder Zuschüsse oder Steuerersparnis nutzen

Wer ein Haus baut oder saniert, hat oft hohe Ausgaben. Öffentliche Fördermittel können für Bauherren eine große Entlastung sein. Dann lassen sich die Ausgaben aber nicht auch noch von der Steuer absetzen.

Berlin (dpa/tmn) - Bauherren müssen sich entscheiden: Entweder nehmen sie öffentliche Förderung in Anspruch oder sie setzen ihre Ausgaben für Baumaßnahmen von der Steuer ab. Beides geht nicht, erklärt der Verband Privater Bauherren (VPB).

Sanieren Hausbesitzer zum Beispiel ihre Heizung und bekommen dafür KfW-Fördermittel, dann können sie diese Maßnahmen nicht zusätzlich steuerlich geltend machen. Aber: Lassen Eigentümer gleichzeitig ihr Haus von außen dämmen und nehmen dafür keine Zuschüsse in Anspruch, können sie die Kosten für die Dämmmaßnahme steuerlich absetzen. Absetzbar sind die Lohn- und Fahrtkosten sowie die hierauf anfallende Mehrwertsteuer. Nicht absetzbar sind die Materialkosten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weihnachten 2017: So schmücken Sie Ihr Zuhause für die Festtage
Die Weihnachtszeit steht bald vor der Tür: Um diese feierliche Zeit einzuläuten, darf eine angemessene Dekoration nicht fehlen. Das sind die Trends 2017.
Weihnachten 2017: So schmücken Sie Ihr Zuhause für die Festtage
Zahlungsverzug mit Folgen: Vereinbarte Miete ist maßgeblich
Mieter können bei Mängeln die Miete mindern. Doch Vorsicht: Wer zu viel mindert, muss mit einer Kündigung rechnen. Denn durch die geringere Mietzahlung kann ein …
Zahlungsverzug mit Folgen: Vereinbarte Miete ist maßgeblich
Das bedeuten die Zahlen auf dem Heizungsregler wirklich
Sobald es kälter wird, drehen wir zuhause wieder fleißig die Heizungsregler hoch: Doch haben die Zahlen tatsächlich eine Bedeutung?
Das bedeuten die Zahlen auf dem Heizungsregler wirklich
Wohnungsdrama um Ex-Lindenstraße-Star
Mit diesem Streit ist es wirklich wie mit der Lindenstraße: Die Serie im Fernsehen läuft und läuft und läuft – und auch bei der Auseinandersetzung, die …
Wohnungsdrama um Ex-Lindenstraße-Star

Kommentare