+
Es ist Zeit, Kompost in den Boden einzuarbeiten. Foto: Jan Woitas

Beetboden vorbereiten: Umgraben und Kompost verteilen

Bonn (dpa/tmn) - Das Gemüsebeet kann der Hobbygärtner schon im Winter vorbereiten. Zuerst muss er die Erde auffrischen. Dafür braucht er Kompost. Bevor der Hobbygärtner in den Baumarkt fährt, sollte er berechnen, wie viel Liter er benötigt.

Hobbygärtner können demnächst die Böden umgraben, und den Kompost verteilen. Zwischen drei und fünf Liter Kompost je Quadratmeter reichen aus, um alle Gartenpflanzen bedarfsgerecht zu ernähren. Darauf weist die Gartenakademie Rheinland-Pfalz hin. Zusätzlicher Dünger ist nicht notwendig. Denn die Menge an Kompost enthält vergleichbare Nährstoffgehalte wie 100 Gramm Mehrnährstoffdünger. Kompost steigert auch die biologische Aktivität durch seine große Vielzahl an Mikroorganismen. Er erhöht den Humusgehalt des Bodens und verbessert dessen Struktur.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

DHL-Bote schreibt schlüpfrige Notiz - und der Empfänger lacht sich kaputt
Da hatte wohl jemand Probleme mit der Deutschen Sprache: Eine Notiz auf einem DHL-Lieferschein sorgt im Netz für sehr viele Lacher. 
DHL-Bote schreibt schlüpfrige Notiz - und der Empfänger lacht sich kaputt
Frisches Brennholz darf im Winter nicht genutzt werden
Wer im Sommer nicht vorgesorgt hat, schaut zu Beginn der Kamin-Saison in die Röhre. Um eine gemütliche Atmosphäre zu erzeugen ist trockenes Brennholz nötig. Aus …
Frisches Brennholz darf im Winter nicht genutzt werden
Ärger mit Paketdiensten: Dieser Mann spricht allen aus der Seele
Wer hat es selbst noch nicht erlebt? Pakete, die nicht abgegeben oder sang- und klanglos im Flur abgestellt werden. Davon kann auch Heinz Jagemann ein Lied singen.
Ärger mit Paketdiensten: Dieser Mann spricht allen aus der Seele
Bohrhämmer-Test: Mehr Leistung, mehr Akku, mehr Funktionen
Ein Bohrhammer ist ursprünglich dafür gedacht, Löcher in Beton zu bohren. Mittlerweile können die Geräte aber noch viel mehr. Das zeigt ein Test, bei dem zehn Modelle …
Bohrhämmer-Test: Mehr Leistung, mehr Akku, mehr Funktionen

Kommentare