+
Während des Baus trägt die Baufirma die Verantwortung für mögliche Mängel. Bei der Abnahme muss der Bauherr sicherstellen, dass die Immobilie in einwandfreiem Zustand ist. Foto: Fredrik von Erichsen

Bei der Bauabnahme genug Zeit einplanen

Ist ein Haus fertiggestellt, gibt die Baufirma die Verantwortung weitgehend an den Bauherren ab. Dieser Schritt wird vor allem durch die Bauabnahme vollzogen. Für den Auftraggeber ist es dabei wichtig, das Gebäude auf Mängel zu prüfen.

Berlin (dpa/tmn) - Bauherren sollten sich für die Bauabnahme in jedem Fall genug Zeit nehmen. Denn die Abnahme hat rechtlich weitreichende Folgen: Ab diesem Zeitpunkt beginnt die Gewährleistungsphase. Außerdem gehen alle Risiken und Gefahren auf den Bauherrn über.

Mit der Bauabnahme wird zudem die Schlusszahlung fällig. Denn die Abnahme bescheinigt, dass mit der Immobilie alles in Ordnung ist. Da der Bauherr ab diesem Zeitpunkt die Verantwortung für das Gebäude übernimmt, sollte er die Immobilie sofort versichern. Darauf weist der Verband Privater Bauherren (VPB) hin.

Wichtig ist auch: Sich nicht mit einer schriftlichen Abnahme abspeisen zu lassen, sondern einen Termin vor Ort zu vereinbaren. Der Bauherr muss dem Bauunternehmer mögliche Mängel nachweisen. Deshalb sollte er bei der Baustellenbesichtigung einen unabhängigen Sachverständigen mitnehmen. Er kann auf Mängel hinweisen und klären, wie diese behoben werden sollen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Frisches Brennholz darf im Winter nicht genutzt werden
Wer im Sommer nicht vorgesorgt hat, schaut zu Beginn der Kamin-Saison in die Röhre. Um eine gemütliche Atmosphäre zu erzeugen ist trockenes Brennholz nötig. Aus …
Frisches Brennholz darf im Winter nicht genutzt werden
Ärger mit Paketdiensten: Dieser Mann spricht allen aus der Seele
Wer hat es selbst noch nicht erlebt? Pakete, die nicht abgegeben oder sang- und klanglos im Flur abgestellt werden. Davon kann auch Heinz Jagemann ein Lied singen.
Ärger mit Paketdiensten: Dieser Mann spricht allen aus der Seele
Bohrhämmer-Test: Mehr Leistung, mehr Akku, mehr Funktionen
Ein Bohrhammer ist ursprünglich dafür gedacht, Löcher in Beton zu bohren. Mittlerweile können die Geräte aber noch viel mehr. Das zeigt ein Test, bei dem zehn Modelle …
Bohrhämmer-Test: Mehr Leistung, mehr Akku, mehr Funktionen
Christsterne: Von aztekischer Opfergabe zum Welthit
Die leuchtend rote Pflanze gehört zur Adventszeit wie Weihnachtsbaum, Plätzchen und Glühwein. Ursprünglich stammt der Weihnachtsstern aus Mexiko. Aber erst ein deutscher …
Christsterne: Von aztekischer Opfergabe zum Welthit

Kommentare