+
Eine ebenerdige Dusche ist für Menschen in jedem Alter praktisch. Gleichzeitig hat man damit für das Alter vorgesorgt. Foto: Rolf Vennenbernd

Vorausschauend planen

Bei Renovierung früh an Barrierefreiheit denken

Der Umbau einer Wohnung kann kostspielig sein. Da lohnt es sich, gleich mit an die Barrierefreiheit der Räume zu denken. Sonst muss man in einigen Jahren wieder Zeit und Geld investieren.

Nürnberg (dpa/tmn) - Ein neues Badezimmer, andere Terrassentüren, Frischzellenkur für die Küche: Im eigenen Heim gibt es immer mal wieder etwas zu renovieren. Dabei lohnt es sich, schon relativ früh an die Barrierefreiheit zu denken, heißt es im Magazin "Sechs + Sechzig" (Ausgabe 1/2019).

Im Bad spricht zum Beispiel auch für junge und fitte Menschen nichts dagegen, frühzeitig eine ebenerdige Dusche einzubauen. Gleiches gilt für einen schwellenlosen Zugang zu Balkon oder Terrasse. Und in der Küche lassen sich zum Beispiel Backofen und Kühlschrank auf Augenhöhe verlegen.

Beratung zur Barrierefreiheit daheim gibt es zum Beispiel von Architekten oder Ingenieuren, auch Handwerker haben dazu eventuell hilfreiche Tipps. Infos zu Fördermitteln bietet die KfW-Förderbank, die auch eine App zum altersgerechten Umbau entwickelt hat.

KfW-App zum altersgerechten Umbau

KfW-Infos zu Fördermitteln

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Putz-Trick: So werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette endlich los
Ums Kloputzen reißt sich keiner. Doch wenn braune Ablagerungen die Toilette verunreinigen, muss Hand angelegt werden. Welche Hausmittel helfen, lesen Sie hier.
Putz-Trick: So werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette endlich los
Hier dürfen Sie Ihr Laub keinesfalls entladen - es drohen hohe Bußgelder
Zur Herbstzeit türmen sich wieder die Laubhaufen im eigenen Garten. Aber wohin mit diesen Mengen an Blättern? Ein Ort ist jedenfalls tabu.
Hier dürfen Sie Ihr Laub keinesfalls entladen - es drohen hohe Bußgelder
Paketbote trifft Kunden nicht an - und findet stattdessen kuriosen Ablageort
Weil ein Kunde zuhause nicht anzutreffen war, wurde ein UPS-Bote äußerst kreativ - und hinterließ auf der Benachrichtigungskarte eine kleine Bildbeschreibung zum Paket.
Paketbote trifft Kunden nicht an - und findet stattdessen kuriosen Ablageort
Wer diesen Schritt beim Heizen vergisst, zahlt bares Geld drauf - und schädigt die Umwelt
Kaltes Wetter hält in Deutschland Einzug und lässt die Menschen wieder ihre Heizungen aufdrehen. Wer allerdings eine Sache vergisst, zahlt drauf.
Wer diesen Schritt beim Heizen vergisst, zahlt bares Geld drauf - und schädigt die Umwelt

Kommentare