+
Weil Alpenveilchen sehr viel Flüssigkeit benötigen, sollte der Untersetzer stets mit Wasser gefüllt sein. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn/dpa

Pflanze mit viel Durst

Beim Alpenveilchen den Untersetzer mit Wasser füllen

Gerade in der kalten Jahreszeit sind die Zimmer stark beheizt. Das tut den Alpenveilchen nicht gut, weil die Pflanze sehr viel Flüssigkeit braucht. Wann ihr diese fehlt, lässt sich schnell erkennen.

Essen (dpa/tmn) - Alpenveilchen benötigen viel Wasser. Ihr Topfballen sollte immer leicht feucht sein. Da die Pflanzen es bevorzugen, die Flüssigkeit von unten aufzunehmen, rät das Blumenbüro in Essen, den Untersetzer stets mit Wasser aufzufüllen.

Lassen Alpenveilchen ihre Blätter herabhängen, ist dies in der Regel ein Zeichen dafür, dass sie mehr Flüssigkeit brauchen. Verwelkte Blätter und Blüten sollte man entfernen. Das regt die Blütenbildung an.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Welche Werkzeugkoffer bieten gute Qualität?
Werkzeugkoffer sind unverzichtbare Begleiter im Haushalt. Auch bei kleineren Heimwerker-Aufgaben halten sie nützliche Utensilien bereit. Doch welches Werkzeug-Set ist …
Welche Werkzeugkoffer bieten gute Qualität?
Wie kann ich meinen Heizkörper innen reinigen?
Damit die Heizung stets einwandfrei funktioniert, sollte sie auch oft gereinigt werden - doch wie entfernt man den Dreck innen im Heizkörper am besten?
Wie kann ich meinen Heizkörper innen reinigen?
Dieses Reinigungsmittel sollten Sie endlich aus Ihrer Wohnung verbannen
WC-Reiniger, Edelstahlreiniger, Glasreiniger - bei all den Möglichkeiten ist der Überblick schnell verloren. Dabei sollten Sie auf ein Mittel gezielt verzichten.
Dieses Reinigungsmittel sollten Sie endlich aus Ihrer Wohnung verbannen
Hätten Sie's gewusst? Das bedeuten die Zahlen auf dem Heizungsregler wirklich
Sobald es kälter wird, drehen wir zuhause wieder fleißig die Heizungsregler hoch: Doch haben die Zahlen tatsächlich eine Bedeutung?
Hätten Sie's gewusst? Das bedeuten die Zahlen auf dem Heizungsregler wirklich

Kommentare