+
Bereits bei der Planung eines Hauses muss man an den Schutz vor Blitzen denken. Foto: Patrick Pleul/Illustration

Tipps für Bauherren

Beim Hausbau an Schutz gegen Blitze und Überspannung denken

Ein Haus muss vor Blitzen und Überspannung geschützt werden. Ab wann und wie können Bauherren das tun? Lässt sich auch ein Altbau nachrüsten?

Berlin (dpa/tmn) - Bauherren sollten schon bei der Planung des Hauses daran denken, dieses gegen Blitze und Überspannung zu schützen.

Pflicht im Neubau ist der Fundamenterder. Dieser leite die Spannung ins Erdreich ab, wenn im Haus oder der Nachbarschaft ein Blitz einschlägt, erklärt der Verband Privater Bauherren (VPB).

Eine Besonderheit gilt aber bei einem Gebäude mit wasserundurchlässigen Keller oder einem nicht unterkellerten Haus: Hier muss der Fundamenterder nicht in der Stahlbetonkonstruktion, sondern unter der Gebäudesohle im Erdreich verlegt werden.

Zudem sei nach Auffassung der Experten der Einbau eines Überspannungsschutzes sinnvoll. Sonst können teure Elektrogeräte kaputt gehen, wenn beispielsweise durch den Blitzeinschlag im Leitungsnetz Überspannung entsteht. Der Überspannungsschutz lässt sich unter bestimmten Voraussetzungen auch in Altbauten nachrüsten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Fehler beim Wäschetrocknen kommen sie teuer zu stehen - ohne, dass Sie es ahnen
Wer keinen Wäschetrockner hat, hängt seine Wäsche zwangsläufig zum Trocknen auf. Doch dabei passiert vielen ein Fehler, der bares Geld kostet.
Diese Fehler beim Wäschetrocknen kommen sie teuer zu stehen - ohne, dass Sie es ahnen
Richtig waschen: Diese Tricks kannten Sie bestimmt noch nicht
Wäsche waschen ist nicht schwer. Doch Vorsicht: Bei der Waschmaschine muss man einiges beachten. Mit diesen Tipps wird die Wäsche strahlend sauber.
Richtig waschen: Diese Tricks kannten Sie bestimmt noch nicht
Dieser Trick macht Ihren Abfluss auf jeden Fall frei - ganz ohne Chemie
Wenn der Rohrreiniger nicht mehr die gewünschte Wirkung erzielt, können simple Hausmittel beim Abfluss von Dusche, Wanne oder Spülbecken helfen.
Dieser Trick macht Ihren Abfluss auf jeden Fall frei - ganz ohne Chemie
Singles brauchen Kapital zur Baufinanzierung
Die eigenen vier Wände sind eine Investition. Auch Singles können sie stemmen. Auf einige Punkte müssen sie bei der Auswahl der Immobilie und ihrer Finanzierung achten.
Singles brauchen Kapital zur Baufinanzierung

Kommentare