+
Kondenswasser an den Fenstern im Wintergarten sollte regelmäßig abgerieben werden. Foto: Andrea Warnecke

Problem Kondenswasser

Beschlagene Scheiben des Wintergartens nehmen Pflanzen Licht

Manche Pflanzen überwintern am besten in einem Wintergarten. Aber auch hier ist darauf zu achten, dass die Bedingungen möglichst gut sind. Kondenswasser an den Scheiben sollte zum Beispiel vermieden werden.

Neustadt/Weinstraße (dpa/tmn) - Gartenpflanzen, die im Wintergarten überwintern, brauchen mehr Wasser und Licht als solche, die etwa im Keller stehen. Allerdings kann sich an den Scheiben des Wintergartens bei frostigen Temperaturen im Freien Kondenswasser absetzen.

Das hat zur Folge, dass das Glas beschlägt. Die Gartenakademie Rheinland-Pfalz rät Hobbygärtnern, dieses dann immer wieder abzureiben. Denn durch die trübe Scheibe kommt weniger Licht zu den Pflanzen.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Richtig waschen: Sieben Tricks, die Sie noch nicht kannten
Wäsche waschen ist nicht schwer. Doch Vorsicht: Bei der Waschmaschine muss man einiges beachten. Mit diesen Tipps wird die Wäsche strahlend sauber.
Richtig waschen: Sieben Tricks, die Sie noch nicht kannten
Hälfte der Haushalte nutzt noch Glühbirnen
Trotz besserer Alternativen wie Halogenlampen oder Leuchtdioden werden Glühlampen noch häufig in deutschen Haushalten verwendet. Das zeigt eine Umfrage.
Hälfte der Haushalte nutzt noch Glühbirnen
Wenn der Kürbis mehr als eine Tonne wiegt
Riesen-Tomaten, monströse Kürbisse und XXL-Zucchini halten seit einigen Jahren in immer mehr deutschen Gärten Einzug. Einer der Höhepunkte der Szene ist jedes Jahr in …
Wenn der Kürbis mehr als eine Tonne wiegt
Frau lebte auf nur acht Quadratmetern - für knapp 600 Euro
Nicht nur in deutschen Großstädten hat man Grund sich über Mietpreise zu beschweren: In New York bezahlte ein Frau umgerechnet 600 Euro für eine Mini-Wohnung.
Frau lebte auf nur acht Quadratmetern - für knapp 600 Euro

Kommentare