+
Will ein Vermieter die Art der Betriebskosten-Abrechnung ändern, kann er das meist nur mit Zustimmung des Mieters.

Betriebskosten

Abrechnung kann nicht einfach geändert werden

Böse Überraschungen erleben mitunter Mieter, wenn der Eigentümer den Modus für die Abrechnung der Betriebskosten ändert. Doch das darf dieser in vielen Fällen nicht ohne die Zustimmung des Mieters.

Berlin - Mieter und Vermieter können frei vereinbaren, wie die Miete die Betriebskosten abdeckt. Darauf weist der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland hin.

Denkbar ist, die Betriebskosten vollständig oder teilweise in die monatliche Zahlung aufzunehmen. In diesem Fall ist von einer Inklusivmiete beziehungsweise Teilinklusivmiete die Rede. Eine andere Möglichkeit ist, eine Kaltmiete mit Betriebskostenvorauszahlungen zu vereinbaren. Die vereinbarte Mietstruktur kann im laufenden Mietverhältnis grundsätzlich nicht einseitig geändert werden.

Nur wenn der Vermieter zukünftig Betriebskosten nach dem tatsächlichen Verbrauch oder der Verursachung abrechnen möchte, kann er dies ohne Einwilligung des Mieters tun. Eine Abrechnung der Betriebskosten nach Quadratmetern oder Bewohnerzahl kann er jedoch nur mit Zustimmung des Mieters einführen. Die Änderung muss der Vermieter dem Mieter in Textform ankündigen. Die Umstellung kann immer nur vor Beginn eines Abrechnungszeitraumes erfolgen. Außerdem muss gleichzeitig die Grundmiete entsprechend gesenkt werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bis Jahresende 2017: Aus für alte Kaminöfen
Alte Kaminöfen sind schädlich für die Umwelt. Sie stoßen zu viele Schadstoffe aus. Daher droht ihnen schrittweise das Aus oder die verpflichtende Nachrüstung. Viele …
Bis Jahresende 2017: Aus für alte Kaminöfen
Urteil: Vermieter darf Hundehaltung nicht generell verbieten
Köln - Er gilt als bester Freund des Menschen: Über acht Millionen Hunde leben in deutschen Haushalten. Vor allem in Mietwohnungen kann es häufiger Probleme geben - nun …
Urteil: Vermieter darf Hundehaltung nicht generell verbieten
Heizung: EU-Energielabel bei vielen Hausbesitzern unbekannt
In Deutschland gibt es seit Ende 2015 eine Kennzeichnungspflicht der Energieeffizienz von neuen Heizkesseln. Eine repräsentative Umfrage zeigt: Das EU-Energielabel hilft …
Heizung: EU-Energielabel bei vielen Hausbesitzern unbekannt
Zimmerpflanzen im Winter nur bei Zuwachs düngen
An dunklen Wintertagen haben Zimmerpflanzen meist einen geringeren Nährstoffbedarf. Daher sollten sie nur mäßig gedüngt werden. Um den richtigen Zeitpunkt zu erkennen, …
Zimmerpflanzen im Winter nur bei Zuwachs düngen

Kommentare