1. Startseite
  2. Leben
  3. Wohnen

Blumen im Oktober: Diese 3 Arten färben Ihren Garten jetzt noch bunt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Anna Katharina Küsters

Kommentare

Zu sehen ist die Blütenrispe eines Herbst-Eisenhutes, die violett blüht (Symbolbild).
Der Herbst-Eisenhut überzeugt mit seinen violetten Blütenblättern (Symbolbild). © Alfred Osterloh/Imago

Der goldene Oktober hat neben schönen Sonnentagen auch noch einige bunt blühende Blumen im Beet zu bieten. Drei fallen dabei besonders ins Auge.

München – Im Herbst gibt es immer häufiger Tage, an denen die Couch, eine kuschelige Decke und ein Buch rufen. Darum sollten Gärtnerinnen und Gärtner die sonnigen, freundlichen Tage umso mehr im Garten verbringen. Denn dort wächst und gedeiht zu dieser Jahreszeit noch so einiges, viele Blumen überzeugen auch jetzt noch mit ihrer bunten Blütenpracht. Wer sich auf eine Entdeckungstour entlang der Blumenbeete macht, freut sich vor allem über drei Blumenarten, die im Oktober noch blühen.
Welche Blume im Oktober noch recht unbekannt ist, weiß 24garten.de*.

Der Herbst bringt oftmals Regen und trübes Wetter mit sich. Das ist normal und wer seinen Garten richtig vorbereitet hat, den stört das ein oder andere Unwetter keineswegs. Denn danach kommt die Sonne wieder hervor und es ist Zeit, die letzte Blütenpracht des Jahres zu genießen. Gartenfans, die vorausschauend geplant haben, freuen sich jetzt über zahlreiche Blumen, die sich vom nahenden Winter noch nicht abschrecken lassen und noch mal zeigen, was sie können. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare