+
Wer den Rasen durch eine Blumenwiese ersetzen will, muss ihn abschälen und den Boden darunter auflockern. Foto: Andrea Warnecke

Statt Rasen

Blumenwiese bis Mai aussäen

Artenreiche Blumenwiesen wecken in uns ein Gefühl von Landleben und erfreuen sich größter Beliebtheit im eigenen Garten. Die Biotope entstehen allerdings nicht einfach so:

Bad Honnef (dpa/tmn) - Blumenwiesen im Garten sollten im Frühjahr bis Mai ausgesät werden - wenn der Boden nach dem Winter abgetrocknet ist und sich langsam erwärmt.

Wer damit seinen ganzen oder Teile des Rasens ersetzen will, um etwa Insekten zu fördern, muss den Rasen abschälen und den Boden darunter auflockern. Größere Steine, Wurzeln und Rhizome werden dabei entfernt. Entfernen muss man auch die Nährstoffe, denn Wildkräutersaatgut wächst meist auf mageren Böden. Das gelingt, indem man den Boden mit Sand oder feinem Kies aufbereitet. Darauf weist der Bundesverband Garten- und Landschaftsbau (BGL) hin.

Die Samen kommen letztlich auf den feinkrümeligen, lockeren und ebenen Boden. Meist sind Wiesenpflanzen Lichtkeimer, sie werden daher nur flach eingeharkt und mit einer Rasenwalze angedrückt. Der Hobbygärtner muss in den ersten Wochen die Fläche gut feucht halten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

"Halbe Stunde gesucht": Amazon-Kundin kann nicht fassen, wo sie Paket findet
Eine Amazon-Kundin aus Gevelsberg ist geradezu sprachlos, als sie entdeckt, wo der Paketbote ihre Lieferung abgelegt hatte. Wie ist es nur dahin gekommen?
"Halbe Stunde gesucht": Amazon-Kundin kann nicht fassen, wo sie Paket findet
Mehr Keime durch heißes Waschen? Studie offenbart Überraschendes
In der Waschmaschine vermutet man in der Regel nicht viele Keime - die Realität sieht jedoch anders aus. Auch heißes Waschen scheint nicht unbedingt hilfreich zu sein.
Mehr Keime durch heißes Waschen? Studie offenbart Überraschendes
Klimaschutz bei Gebäuden darf Mieter nicht zu hart treffen
Klimafreundliche Fenster, eine ordentliche Dämmung und eine neue Heizung kosten eine Menge Geld. Hier werden sozialverträgliche Mieten gegen den Klimaschutz ausgespielt, …
Klimaschutz bei Gebäuden darf Mieter nicht zu hart treffen
Darf ich meine nasse Wäsche in der Wohnung trocknen?
Was für viele Mieter unverständlich ist: Der Vermieter verbietet ihnen das Wäschetrocknen in der Wohnung. Darf er das überhaupt?
Darf ich meine nasse Wäsche in der Wohnung trocknen?

Kommentare