+
Das Bohnenkraut hat eine würzig-pfeffrige Note. Es bildet schmale Blätter und wird etwa 40 Zentimeter hoch. Foto: Andrea Warnecke/dpa-tmn

Richtige Standortwahl

Bohnenkraut braucht warmen Platz in der Sonne

Bohnenkraut gehört in einen Kräutergarten. Besonders gut wächst die Pflanze am richtigen Standort. Bei der Ernte sollten Hobbygärtner und Köche den richtigen Zeitpunkt abpassen.

Bonn (dpa/tmn) - Das Bohnenkraut (Satureja hortensis) kann der Hobbygärtner jetzt ins Freie setzen. Am wohlsten fühlt sich die Würzpflanze an einem sonnigen Standort.

Das Bohnenkraut bevorzuge lockere, nährstoffreiche Böden sowie einen sonnigen und warmen Platz im Garten, erklärt das Bundeszentrum für Ernährung in Bonn. Diese Standortbedingungen sind auch gut für das Wachstum im Topf auf der Fensterbank.

Die Ernte ist fortdauernd möglich. Aber die Blätter und Triebe sind kurz vor und während der Blüte ab Ende Juni am würzigsten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So reparieren Sie ganz leicht einen undichten Duschkopf
Ein tropfender Duschkopf ist ein lästiges Übel - doch wie behilft man sich mit einfachen Mitteln? Hier finden Sie einen nützlichen Trick.
So reparieren Sie ganz leicht einen undichten Duschkopf
Er fand den wohl ärgerlichsten Paketboten-Zettel Bayerns
Das toppt den Benachrichtigungszettel, über den wir kürzlich berichtet hatten, noch locker: Ein Leser hat den wohl ärgerlichsten Paketboten-Zettel Bayerns gefunden.
Er fand den wohl ärgerlichsten Paketboten-Zettel Bayerns
Mit diesen Tricks werden Sie Flecken auf der Matratze los
Man kann noch so vorsichtig sein - früher oder später passiert doch ein Missgeschick, dass unschöne Flecken auf der Matratze hinterlässt. So werden Sie sie los.
Mit diesen Tricks werden Sie Flecken auf der Matratze los
Nach Gewitterregen: Übertöpfe und Untersetzer ausleeren
Eigentlich können die meisten Pflanzen einen Schauer im Sommer gut vertragen. Doch nach Starkregen müssen Übertöpfe und Untersetzer möglichst schnell geleert werden, …
Nach Gewitterregen: Übertöpfe und Untersetzer ausleeren

Kommentare