+
Brennholz: Im Winter braucht der gemütliche Kamin wieder Nachschub.

Gesetzliche Vorgaben

Frisches Brennholz darf im Winter nicht genutzt werden

Wer im Sommer nicht vorgesorgt hat, schaut zu Beginn der Kamin-Saison in die Röhre. Um eine gemütliche Atmosphäre zu erzeugen ist trockenes Brennholz nötig. Aus Umweltgründen will hier auch der Gesetzgeber mitreden.

Frisch geschlagenes Brennholz lässt sich nicht mehr in diesem Winter verfeuern. Es ist noch zu feucht und muss erst mal rund zwei Jahre trocknen, erklären die Experten der Plattform "Intelligent heizen" des Spitzenverbandes der Gebäudetechnik VdZ.

Feuchtes Holz verbrennt nicht vollständig, was zur Folge hat, dass dabei viele Schadstoffe freigesetzt werden. Diese schaden der Umwelt, aber auch dem Ofen. Daher erlaubt der Gesetzgeber auch nur, Holz zu verbrennen, das einen Feuchtegehalt von maximal 25 Prozent hat. Das entspricht einem Wassergehalt von rund 20 Prozent. Zum Vergleich: Frisch geschlagenes Holz hat einen Feuchtegehalt von etwa 40 Prozent. Günstige Messgeräte zur Überprüfung gibt es im Baumarkt.

dpa/tmn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Staubsauger-Label gibt Stromverbrauch für Standard-Fläche an
Wie hoch der Stromverbrauch eines Staubsaugers ist, lässt sich an einem EU-Label ablesen. Doch was genau bedeuten die Angaben auf dem Label und ab wann lohnt sich eine …
Staubsauger-Label gibt Stromverbrauch für Standard-Fläche an
Nach der Lindenblüte verhungern viele Hummeln
Hummeln haben es im Spätsommer sehr schwer, da sie nur noch wenig Nahrung finden. Wer den Insekten etwas Gutes tun will, sollte die richtigen Pflanzen in den Garten …
Nach der Lindenblüte verhungern viele Hummeln
Makler muss nicht von sich aus über Vormieter aufklären
Bei Gewerberäumen kommt es nicht nur auf die Lage an. Auch der Vormieter kann über den Erfolg oder Misserfolg mitentscheiden. Bei der Suche nach neuen Räumen sollten …
Makler muss nicht von sich aus über Vormieter aufklären
So reparieren Sie ganz leicht einen undichten Duschkopf
Ein tropfender Duschkopf ist ein lästiges Übel - doch wie behilft man sich mit einfachen Mitteln? Hier finden Sie einen nützlichen Trick.
So reparieren Sie ganz leicht einen undichten Duschkopf

Kommentare