Vermieter dürfen künftig nur noch acht statt elf Prozent der Modernisierungskosten auf die Mieter umlegen. Foto: Marc Tirl
+
Vermieter dürfen künftig nur noch acht statt elf Prozent der Modernisierungskosten auf die Mieter umlegen. Foto: Marc Tirl

Neue Mietpreisbremse

Bundesrat beschließt neue Rechte für Mieter

Die neue Mietpreisbremse hat den Bundesrat passiert. Mieterhöhungen nach Modernisierungen und bei Neuvermietung sollen damit künftig stärker begrenzt werden.

Berlin (dpa) - Wohnungsmieter sollen sich künftig besser gegen Wuchermieten schützen können. Der Bundesrat stimmte nun einer Verschärfung der Mietpreisbremse zu.

So darf die Miete nach einer Modernisierung künftig innerhalb von sechs Jahren nur noch um maximal drei Euro pro Quadratmeter steigen, in bestimmten Fällen sogar nur um zwei Euro. Von den Modernisierungskosten können statt elf Prozent nur noch acht Prozent auf die Mieter umgelegt werden.

Zudem müssen Vermieter künftig offenlegen, was der Vormieter gezahlt hat, damit neue Mieter einfacher erkennen können, ob ihre Miete zu hoch ist. Um Schikanen und das "Herausmodernisieren" zu verhindern, gibt es künftig Bußgelder für Vermieter sowie Schadenersatz für betroffene Mieter.

Bundesrat zur Mietpreisbremse

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schon gewusst? Dieses spritzige Getränk macht Ihren Abfluss frei
Plagen Sie sich mit einem verstopften Abfluss? Dann sollten Sie vielleicht einmal einen Blick in Ihren Getränkebestand werfen. Ein spritziger Trunk soll helfen.
Schon gewusst? Dieses spritzige Getränk macht Ihren Abfluss frei
Aufgepasst: Vermeiden Sie diese Fehler bei der Einrichtung - sonst wirkt Ihre Wohnung billig
Viele machen sich beim Einrichten der Wohnung eine Menge Gedanken. Damit die Bleibe nicht billig aussieht, brauchen Sie nur folgende Tipps zu beachten.
Aufgepasst: Vermeiden Sie diese Fehler bei der Einrichtung - sonst wirkt Ihre Wohnung billig
Falsches Lüften lässt den Keller schwitzen
Wer muffigen Geruch aus dem Keller vertreiben möchte, öffnet Türen und Fenster und lüftet durch. Das kann im Sommer aber unter Umständen Feuchtigkeit in die Räume lassen …
Falsches Lüften lässt den Keller schwitzen
Mieten und Kaufpreise steigen trotz Corona-Krise
Seit Jahren schon steigen die Mieten und Immobilienpreise in Deutschland. Endet nun mit der Corona-Krise der Boom? Neue Daten geben wenig Hoffnung für Mieter und …
Mieten und Kaufpreise steigen trotz Corona-Krise

Kommentare