+
Vermieter dürfen künftig nur noch acht statt elf Prozent der Modernisierungskosten auf die Mieter umlegen. Foto: Marc Tirl

Neue Mietpreisbremse

Bundesrat beschließt neue Rechte für Mieter

Die neue Mietpreisbremse hat den Bundesrat passiert. Mieterhöhungen nach Modernisierungen und bei Neuvermietung sollen damit künftig stärker begrenzt werden.

Berlin (dpa) - Wohnungsmieter sollen sich künftig besser gegen Wuchermieten schützen können. Der Bundesrat stimmte nun einer Verschärfung der Mietpreisbremse zu.

So darf die Miete nach einer Modernisierung künftig innerhalb von sechs Jahren nur noch um maximal drei Euro pro Quadratmeter steigen, in bestimmten Fällen sogar nur um zwei Euro. Von den Modernisierungskosten können statt elf Prozent nur noch acht Prozent auf die Mieter umgelegt werden.

Zudem müssen Vermieter künftig offenlegen, was der Vormieter gezahlt hat, damit neue Mieter einfacher erkennen können, ob ihre Miete zu hoch ist. Um Schikanen und das "Herausmodernisieren" zu verhindern, gibt es künftig Bußgelder für Vermieter sowie Schadenersatz für betroffene Mieter.

Bundesrat zur Mietpreisbremse

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Umgang mit Gräsern im Winter
Radikaler Rückschnitt oder stehen lassen? Ingrid Gock, Pflanzplanerin aus Lübeck und Mitglied im Bund deutscher Staudengärtner informiert und gibt Tipps.
Umgang mit Gräsern im Winter
Anwohner schockiert über "anstößige" Halloween-Deko des Nachbarn - der "zensiert" sein Werk
Eine Hauseigentümervereinigung zeigte sich empört über die "anstößige", für alle sichtbare Halloween-Deko eines Mannes. Dieser reagierte prompt auf die Beschwerden.
Anwohner schockiert über "anstößige" Halloween-Deko des Nachbarn - der "zensiert" sein Werk
Dieses Hausmittel ersetzt Ihren Weichspüler
Weichspüler sind in fast jedem Haushalt zu finden, doch nicht immer erfüllen sie ihren Zweck zufriedenstellend. Dabei lässt sich dafür auch ein Hausmittel verwenden.
Dieses Hausmittel ersetzt Ihren Weichspüler
Mit diesen Hausmitteln ist Ihre Waschmaschine im Nu sauber
Wer glaubt, zum Reinigen der Waschmaschine wäre die chemische Keule nötig, hat sich geirrt. Viele Hausmittel erledigen den Job genauso gut - hier lesen Sie die Tipps.
Mit diesen Hausmitteln ist Ihre Waschmaschine im Nu sauber

Kommentare