+
Das neue Label für Heizkessel soll zum Energiesparen anregen.

mehr als 70 Prozent der Heizgeräte ineffizient

Bundestag beschließt Energielabel für Heizungen

Heizkessel können viel Strom verbrauchen. Wie viel, das soll künftig ein Label kenntlich machen. Aufgeklebt wird es bald von Heizungsinstallateuren und Schornsteinfegern.

Um den Energieverbrauch in Deutschlands Wohnhäusern zu senken, erhalten die heimischen Heizkessel in den kommenden Jahren ein sogenanntes Effizienzlabel. Dafür hat der Bundestag den Weg freigemacht.

Das aufgeklebte Label wird von Heizungsinstallateuren und Schornsteinfegern vergeben und bewertet die Energieeffizienz der Anlagen. Damit sollen die Verbraucher zum Austausch ihrer alten Heizkessel motiviert werden, wie es in dem Gesetzentwurf heißt. Den Angaben zufolge sind mehr als 70 Prozent der Heizgeräte in Deutschland ineffizient. Ein Drittel der Anlagen soll bereits älter als 20 Jahre sein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Starkregen, Sturm und Blitze: So bereiten Sie sich auf Unwetter vor
Dieser Sommer hat es in sich: Schon wieder setzen heftige Gewitter in Teilen Deutschlands Keller und Straßen unter Wasser. Hausbesitzer sollten künftig wichtige …
Starkregen, Sturm und Blitze: So bereiten Sie sich auf Unwetter vor
Fünf kuriose Fakten über Klopapier
Warum immer nur über Wetter oder Essen plaudern, wenn es noch andere ebenso alltägliche Themen zum Klönen gibt?! Klopapier beispielsweise.
Fünf kuriose Fakten über Klopapier
Rhododendren wachsen nicht überall?
Nach der Rose sind Rhododendren das am zweithäufigsten produzierte Ziergehölz in Baumschulen. Das bestätigt der Bund deutscher Baumschulen. Und das, obwohl Rhododendren …
Rhododendren wachsen nicht überall?
Riesen-Hibiskus bildet bis zu 30 Zentimeter große Blüten
Er ist ein pflegeleichter Genosse: Der Riesen-Hibiskus braucht eigentlich nur einen warmen Platz und Wasser. So wächst und gedeiht er gut - und bildet wunderschöne, …
Riesen-Hibiskus bildet bis zu 30 Zentimeter große Blüten

Kommentare