+
Für eine Nordmanntanne muss man wohl etwas mehr zahlen. Foto: Sebastian Willnow

Bundesverband: Preise für Weihnachtsbäume steigen kaum

Die Weihnachtsbaum-Verkäufer wollen Kunden zurückgewinnen. Deshalb werden die Preise nur leicht steigen. Wie viel man für Nordmanntanne und Co. zahlen wird, verrät der Bundesverband der Weihnachtsbaumerzeuger.

Passau (dpa) - Die Menschen in Deutschland müssen in diesem Jahr für ihre Weihnachtsbäume kaum tiefer in die Tasche greifen als 2014. "Die Preise werden weitgehend stabil bleiben", sagte der Vorsitzende des Bundesverbandes der Weihnachtsbaumerzeuger, Bernd Oelkers, der "Passauer Neuen Presse".

Für die Nordmanntanne - den beliebtesten Christbaum in Deutschland - rechnet Oelkers mit 20 bis 22 Euro pro Meter. 2014 waren es 16 bis 22 Euro gewesen. Blaufichten würden voraussichtlich für 11 bis 13 Euro zu haben sein, Rotfichten für 7 bis 8 Euro.

Größere Erhöhungen seien am Markt nicht durchzusetzen, sagte Oelkers. Im Vorjahr seien rund 23 Millionen Weihnachtsbäume verkauft worden und damit etwa 1,5 Prozent weniger als noch 2013. Es gehe nun darum, wieder Kunden zurückzugewinnen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Verpackungswahn: Warum sind Pakete von Amazon & Co. ständig zu groß?
Großes Paket, wenig Inhalt: So sieht es im Verpackungsalltag aus. Aber wieso berechnen Amazon & Co. die Maße eigentlich immer so überdimensional?
Verpackungswahn: Warum sind Pakete von Amazon & Co. ständig zu groß?
Darum sollten Sie auf Kurzwaschprogramme verzichten
Schnelle Waschgänge sparen Zeit, Wasser und Energie - diesen Denkfehler macht wohl jeder von uns. Dabei ist das Gegenteil der Fall. Warum, erfahren Sie hier.
Darum sollten Sie auf Kurzwaschprogramme verzichten
Toilette verstopft: Diese Tricks helfen auf jeden Fall
Wenn die Toilette verstopft ist, greifen wir oft zum Pömpel. Allerdings können auch Hausmittel für Abhilfe sorgen. Wir haben die besten Tricks für Sie gesammelt.
Toilette verstopft: Diese Tricks helfen auf jeden Fall
Bei Eigenbedarfskündigung: Gründe detailliert nennen
Wer eine Immobilie besitzt, will sie meist auch selbst nutzen. Ist das Objekt vermietet, können Eigentümer ihren Mietern kündigen. An eine Eigenbedarfskündigung sind …
Bei Eigenbedarfskündigung: Gründe detailliert nennen

Kommentare