+
Die Christrose erblüht im Winter und bis in den März hinein. Foto: Andrea Warnecke

Christrose mag Platz im Halbschatten

Wenn andere Pflanzen in den Winterschlaf gehen, kommt die Christrose groß raus. Sie sorgt für eine Blütenpracht in der kalten Jahreszeit. Ihre Pflege ist einfach.

Bonn (dpa/tmn) - Christrosen haben kaum Ansprüche an ihre Pflege. Sie mögen humose Böden mit hohem Humusgehalt und ein Plätzchen im Halbschatten, erklärt die Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen.

Die Christrose erblüht im Garten den Winter über und bis in den März hinein. Die weißen bis schwach rosafarbenen Blüten haben einen Durchmesser von rund sieben Zentimetern. Zum Vergleich: Die Pflanze selbst wird nur 15 bis 30 Zentimeter hoch.

In der Natur steht die Christrose unter Naturschutz, aber Gärtnereien verkaufen sie als Topfpflanze. Wer den Winterblüher im Haus halten möchte, sollte ihr einen hellen und kühlen Standort geben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

So reparieren Sie ganz leicht einen undichten Duschkopf
Ein tropfender Duschkopf ist ein lästiges Übel - doch wie behilft man sich mit einfachen Mitteln? Hier finden Sie einen nützlichen Trick.
So reparieren Sie ganz leicht einen undichten Duschkopf
Er fand den wohl ärgerlichsten Paketboten-Zettel Bayerns
Das toppt den Benachrichtigungszettel, über den wir kürzlich berichtet hatten, noch locker: Ein Leser hat den wohl ärgerlichsten Paketboten-Zettel Bayerns gefunden.
Er fand den wohl ärgerlichsten Paketboten-Zettel Bayerns
Mit diesen Tricks werden Sie Flecken auf der Matratze los
Man kann noch so vorsichtig sein - früher oder später passiert doch ein Missgeschick, dass unschöne Flecken auf der Matratze hinterlässt. So werden Sie sie los.
Mit diesen Tricks werden Sie Flecken auf der Matratze los
Nach Gewitterregen: Übertöpfe und Untersetzer ausleeren
Eigentlich können die meisten Pflanzen einen Schauer im Sommer gut vertragen. Doch nach Starkregen müssen Übertöpfe und Untersetzer möglichst schnell geleert werden, …
Nach Gewitterregen: Übertöpfe und Untersetzer ausleeren

Kommentare