+
Ein CO-Melder sieht aus wie ein Rauchmelder. Er warnt vor ausströmendem Kohlenstoffmonoxid bei defekten Heizungen und Kaminen. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn

Vergiftungen verhindern

CO-Melder warnen bei defekten Heizungen und Kaminen

Kohlenmonoxid ist eine unsichtbare Gefahr. Gut, dass es eine sichere Möglichkeit, sich davor zu schützen.

Berlin (dpa/tmn) - CO-Melder warnen vor ausströmendem Kohlenstoffmonoxid bei defekten Heizungen und Kaminen. Das farb-, geruch- und geschmacklose Gas kann eine tödliche Vergiftung verursachen.

Auch eine regelmäßige Wartung von Heizungen, Kaminen oder sonstigen Feuerstätten könne die Gefahr eines Defektes nicht ganz beseitigen, erläutert die Initiative Elektro+ in Berlin. Die Experten raten daher zur Installation der kleinen Geräte, die an Rauchmelder erinnern.

Der CO-Melder hat elektrochemische Sensoren, die durchgehend den CO-Gehalt in der Raumluft überprüfen. Bei einem erhöhten Wert gibt das Gerät einen lauten Alarmton von sich.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tiefe und breitere Balkonkästen bieten Frostschutz
Auch im Herbst bepflanzen viele Hobbygärtner ihre Balkone und Terrassen. Gerade wenn es kälter wird, ist es besonders wichtig, die Pflanzen vor Frost zu schützen.
Tiefe und breitere Balkonkästen bieten Frostschutz
Pflanzen überwintern: Diese Blumen sollten Sie ab jetzt ins Haus holen
Frostige Zeiten stehen wieder bevor, was bedeutet, dass Sie einige Ihrer Kübelpflanzen zum Überwintern ins Haus bringen sollte. Aber welche sind nicht winterhart?
Pflanzen überwintern: Diese Blumen sollten Sie ab jetzt ins Haus holen
Putz-Trick: So werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette endlich los
Ums Kloputzen reißt sich keiner. Doch wenn braune Ablagerungen die Toilette verunreinigen, muss Hand angelegt werden. Welche Hausmittel helfen, lesen Sie hier.
Putz-Trick: So werden Sie braune Ablagerungen in der Toilette endlich los
Einlagerung von Kübelpflanzen hinauszögern
Kübelpflanzen aus dem Garten sollten nicht zu früh in ihr Winterlager im Haus. Aber was heißt das? Kommt der Frost, ist es letztlich zu spät. Wann sollte man also …
Einlagerung von Kübelpflanzen hinauszögern

Kommentare